Rezept Lendensteak mit Egerlingen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lendensteak mit Egerlingen

Lendensteak mit Egerlingen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9127
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4616 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tranchieren !
Geflügel, Fleisch oder ganze Fische vor dem Auftragen in Stücke (Tranchen) schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Lendensteaks vom Rind a 200 g
1  Zweiglein Rosmarin
1  Zweiglein Thymian
4 El. Oel
1  Moehre, 100 g
1/4  Stueck Sellerie, 80 g
100 g Egerlinge (braune Champignons)
1  Delikatessgurke, 30 g
1/4 Tl. Salz
- - grob gemahlener schwarzer Pfeffer
1  geh. El. gemischte, gehackte Kraeuter
Zubereitung des Kochrezept Lendensteak mit Egerlingen:

Rezept - Lendensteak mit Egerlingen
Die Fleischscheiben an den Raendern mit einem sehr scharfen Messer in Abstaenden von 2 cm 2 mm tief einschneiden. Den Rosmarin- und den Thymianzweig zwischen die Scheiben legen. Ein Stueck Alufolie entsprechend der Groesse des Fleisches zurechtschneiden, die Steaks darauf legen und das Oel daruebergiessen. Die Alufolie locker zusammenfalten, und die Steaks 2-3 Tage im Kuehlschrank ziehen lassen. Die Moehre und den Sellerie schaelen und in feine Streifen (Julienne) schneiden; die Pilze abziehen, grosse vierteln und kleine Pilze ganz lassen. Die Gurke ebenfalls in feine Streifen schneiden. Die Steaks aus der Folie nehmen und die Kraeuterzweige entfernen. Das Oel aus der Folie in eine grosse Pfanne giessen und erhitzen. Die Steaks darin von jeder Seite 4-5 min. braten. Die Garzeit richtet sich nach der Qualitaet des Fleisches und nach dem Grad des Durchbratens. Beim Wenden der Steaks die vorbereiteten Gemuesestreifen und Pilze zugeben und mitbraten. Fleisch und Gemuese salzen und pfeffern, und zum Schluss die Kraeuter darueberstreuen. Dazu frischen Salat mit Paprika, Tomaten und Zwiebeln reichen sowie einen kuehlen Rosewein. ** From: frosch@spider.zer.sub.org (SABINE ENGELHARDT) Date: Sat, 14 May 1994 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Fleischgerichte, Rindfleisch, Rinderfilet, P2, Zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.
Sobald die Tage länger werden und die Sonne ihre Strahlen wieder einsetzt, kommt die heiß ersehnte Zeit für das Grillen. Seit Menschengedenken, beziehungsweise seit Verwendung des Feuers hat sich über die Jahrtausende eine richtige Grillkultur entwickelt.
Thema 8165 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Natrium als Mineralstoff ist im Kochsalz enthaltenNatrium als Mineralstoff ist im Kochsalz enthalten
Natrium ist ein lebenswichtiger Mineralstoff und gehört in die chemische Klasse der Alkali-Metalle. Im menschlichen Körper kommt das Metall jedoch als in Flüssigkeit aufgelöstes Natrium-Ion vor. Wie kann man sich das vorstellen?
Thema 7312 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Schinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten FormSchinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten Form
„Längst schon trieb mich der Muse Gebot, zu singen des Schweines tief empfundenes Lob“ – so reimte einst ein unbekannter Dichterling im griechischen Hexameter.
Thema 14657 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |