Rezept Lende im Wurzelsud

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lende im Wurzelsud

Lende im Wurzelsud

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1852
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5254 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Karamellisieren !
Schmelzen und Bräunen von Zucker unter starker Hitze. Auch Gemüse, Nüsse oder Früchte werden mit Zucker umhüllt karamellisiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 El. Rinderbrühe (Instant)
750 g Roastbeef
- - Salz, Pfeffer aus der Mühle
250 g Möhren
250 g Porree
250 g Sellerie
40 g Butter oder Margarine
20 g Mehl
1/4 l Schlagsahne 3 El. Meerrettich (Glas)
1 El. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Lende im Wurzelsud:

Rezept - Lende im Wurzelsud
1. Rinderbrühe mit 1 l Wasser im Topf aufkochen. 2. Inzwischen die Fettkante vom Fleisch schneiden. Fleisch salzen, pfeffern, in der Brühe bei mittlerer Hitze 20 Minuten ziehen lassen. 3. Inzwischen das Gemüse putzen, waschen und in nicht zu große Stifte schneiden. Das Gemüse nach 10 Minuten Kochzeit zum Fleisch geben. 4. Das Fett im Topf schmelzen, das Mehl darin anschwitzen, mit 1/4 l Brühe und der Sahne verrühren. 5. Die Mehlschwitze mit Meerrettich, Salz, Pfeffer, Zitronensaft würzen. Die Meerrettichsauce 5 Minuten leise kochen lassen. 6. Das Fleisch in Scheiben schneiden, auf den Gemüse anrichten, mit der Meerrettichsauce und Petersilienkartoffeln servieren. Als Menüvorschlag: Vorspeise: Petersiliensuppe Hauptspeise: Lende im Wurzelsud Dessert: Ananas-Beignets mit Rumsahne

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chinesische Küche - Die 5 Elemente KücheChinesische Küche - Die 5 Elemente Küche
Die chinesische Küche ist bekannt für ihre Bekömmlichkeit. Sie ist gesund und ausgewogen. Dabei stützen sich Köche auf fünf Elemente, die auf die Lehren der Traditionellen Chinesischen Medizin zurückzuführen sind: Jin, Mu, Shui, Huo und Tu. Übersetzt bedeutet es Metall, Holz, Wasser, Feuer und Erde.
Thema 15452 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Sandwich - auf den Belag kommt es, Sandwiches belegenSandwich - auf den Belag kommt es, Sandwiches belegen
Die englische und amerikanische Küche ist nicht gerade berühmt für haute cuisine. Doch eines können die Köche von den britischen Inseln und dem großen Land jenseits des Teiches perfekt: Sandwiches zubereiten.
Thema 28511 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Kokosnuss - exotische Frucht aus der KaribikKokosnuss - exotische Frucht aus der Karibik
Knochenharte Schale, köstlich-flüssiger Kern: Die Kokosnuss belohnt jeden, der es geschafft hat, ihre äußere Hülle zu knacken – denn sie ist die einzige Nuss, die in ihrem Inneren einen Milchvorrat hegt.
Thema 9259 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |