Rezept Lemon Scones

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lemon Scones

Lemon Scones

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27730
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6968 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bloody Mary eisgekühlt !
Für eine „Bloody-Mary“ gießt man Wodka über gefrorene Tomatensaft-Eiswürfel und würzt mit frisch gemahlenem Pfeffer.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
280 g Mehl
2 El. Zucker
2 El. Backpulver
2  Zitronen; Schale duenn abge- schaelt u. fein gehackt
3/4 Tas. Korinthen
2 El. Butter
2  Eier; leicht verschlagen
125 ml Cr#me double
1  Ei; mit
1 El. kaltem Wasser verschlagen
Zubereitung des Kochrezept Lemon Scones:

Rezept - Lemon Scones
(*) Ein Rezept ergibt etwa 24 Kuechlein. Den Backofen auf 200 Grad C vorheizen. Mehl, Zucker und Backpulver in eine grosse Ruehrschuessel sieben. Zitronenschale dazugeben. Butter zerhacken und mit der Hand oder mit dem Knethaken in das Mehl arbeiten. Eier und Cr#me double verruehren und unter die Mehlmischung ruehren. Korinthen unterheben. Nicht zu viel kneten. Den Teig halbieren. Auf einer leicht bemehlten Unterlage die eine Teighaelfte 1 bis 2 cm dick ausrollen. Mit dem Teigroller Kuechlein ausschneiden. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren. Teigreste immer wieder zusammenkneten und ausstechen, bis der Teig aufgebraucht ist. Die Kuechlein mit 5 cm Abstand auf zwei Backblechen auslegen und 15 Minuten im Kuehlschrank kuehlen. Mit dem geschlagenen Ei bestreichen und 15 bis 20 Minuten goldbraun backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essenKochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essen
„Alleine kochen ist doof“ - das ehemals von der Centralen Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH (CMA) ins Leben gerufene Koch-Portal mit dem griffigen Slogan existiert nicht mehr - die Aussage indes bleibt aktuell.
Thema 3482 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Baumkuchen, sieht lustig aus und schmecktBaumkuchen, sieht lustig aus und schmeckt
Für seine Fans steht außer Frage, dass er der König aller Kuchen ist: der Baumkuchen.
Thema 7826 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Blattgold - Essen mit Speisegold veredeln?Blattgold - Essen mit Speisegold veredeln?
In noblen Restaurants, aber auch in einer bekannten Currywurst-Bude wird es zur Krönung und Dekoration eingesetzt – Blattgold. Speisegold ist eine schicke Zierde für festliche Menüs.
Thema 16872 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |