Rezept Lemon curd (Zitronen Eierbutter), Variante 1

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lemon curd (Zitronen-Eierbutter), Variante 1

Lemon curd (Zitronen-Eierbutter), Variante 1

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12715
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14695 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gurkentopf - doppelt genutzt !
Den Sud von eingelegten Gurken können Sie noch einmal benützen, um selbst einen Gurkentopf herzustellen. Schichten sie in Scheiben geschnittene Salatgurken und Zwiebelringen hinein. Verschließen Sie das Glas ganz fest und stellen es einige Tage in den Kühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  mittl. Zitronen
100 g Butter
350 g Zucker
4  Eier; leicht aufgeschlagen
Zubereitung des Kochrezept Lemon curd (Zitronen-Eierbutter), Variante 1:

Rezept - Lemon curd (Zitronen-Eierbutter), Variante 1
Zitronenschale abreiben, mit dem Zitronensaft mischen. Butter in Stueckchen schneiden und zugeben, zusammen mit dem Zucker, sowie die Eier. Im kochenden Wasserbad unter staendigem Ruehren aufheizen, bis der Zucker sich aufgeloest hat und die Butter geschmolzen ist. Weiterkochen, unter staendigem Ruehren, bis die geeignete Konsistenz erreicht ist: beim Tauchen eines Holzloeffels und pusten auf die daran haftende Creme, soll diese rosettenartig auseinanderfliessen, jedoch noch nicht in dieser Form erstarren (also nicht ganz zur Rose abziehen). Dabei darf die Mischung nicht kochen, sonst koennten die Eier gerinnen. Wie Marmelade abfuellen und abdecken. Ungekuehlt: bis 1 Monat haltbar Gekuehlt: bis 3 Monate haltbar. Variante: Statt 4 Zitronen: 3 Orangen und 1 Zitrone. * Quelle: Jackie Burrow, Home preserves, 1979 ISBN 0 904230 81 3 erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Wed, 14 Dec 1994 Stichworte: Aufbau, Aufstrich, Zitrone, Ei, Butter, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen SpeisenBrunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen Speisen
Ein moderner Gourmetkoch schwört auf die Geheimnisse der Brunnenkresse (Rorippa nasturtium-aquaticum) – und im Idealfall wird er sie selbst anbauen.
Thema 5201 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Natrium als Mineralstoff ist im Kochsalz enthaltenNatrium als Mineralstoff ist im Kochsalz enthalten
Natrium ist ein lebenswichtiger Mineralstoff und gehört in die chemische Klasse der Alkali-Metalle. Im menschlichen Körper kommt das Metall jedoch als in Flüssigkeit aufgelöstes Natrium-Ion vor. Wie kann man sich das vorstellen?
Thema 7467 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Würzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum WürzenWürzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum Würzen
Frische Gewürze und Kräuter, richtig aufeinander abgestimmt, geben jedem Gericht erst den letzten Schliff und machen aus einem guten Essen ein ausgezeichnetes. Doch nicht jeder hat einen Kräutergarten neben dem Herd.
Thema 20568 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |