Rezept Leinsamenbrot

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Leinsamenbrot

Leinsamenbrot

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7126
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7542 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schwarzwurzel !
konzentrationsstärkend, ist harntreibend, regt die Nierentätigkeit an, entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Weizenvollkornmehl
200 g Roggenmehl
450 ml Buttermilch (lauwarm)
50 g Leinsamen
1/2  Wuerfel Frischhefe (20 g)
1  geh. Tl. Salz
50 g Butter (zur Not auch Margarine, Schmalz)
Zubereitung des Kochrezept Leinsamenbrot:

Rezept - Leinsamenbrot
Alle Zutaten in einer Schuessel gut verkneten. Mit dem elektrischen Ruehrgeraet ca. 3 min. auf hoechster Stufe. Dann die Schuessel abdecken und den Teig ca. 1/2 Stunde gehen lassen. Anschliessend kurz durchkneten und in die Kastenform fuellen, wieder zudecken und weitere 30-45 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf Elektro:225 Grad, Heissluft: 180 Grad, Gas 3-4 vorheizen und ca. 45 Minuten backen. Nach dem Backen aus der Form nehmen und gut auskuehlen lassen. Den Teig kann man auch sehr gut mit Sonnenblumenkernen, Kuemmel, Zwiebeln, Weizenkleie oder Weizenkeimen variieren. ** From: frau_c@filelink.zer.de Date: Tue, 08 Dec 1992 23:58:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Brot, Leinsamen, Sonnenblumenkerne

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wie gelingt der Kuchen perfekt?Wie gelingt der Kuchen perfekt?
Die Rezepte in den Kochbüchern verraten uns meist nicht, was man tun soll, damit der Hefeteig so richtig schön locker und wie der Eischnee ordentlich steif wird.
Thema 4099 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Frühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde ZwiebelFrühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde Zwiebel
Manchmal erfindet Mutter Natur überraschend nützliche Dinge – zum Beispiel eine Zwiebel, die nicht geschält werden muss: die Frühlingszwiebel, auch Lauchzwiebel genannt.
Thema 16518 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Feigen - Orientalische Liebesfrucht die FeigeFeigen - Orientalische Liebesfrucht die Feige
Sie gilt als appetitliches Symbol für Liebe, Lust und Leidenschaft, ist die schöne, orientalische Fremde und vertraut süße Verführung zugleich – und doch betrachten die meisten Hobbyköche sie noch scheu aus der Ferne:
Thema 9303 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |