Rezept Leichtes Fischcurry

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Leichtes Fischcurry

Leichtes Fischcurry

Kategorie - Curry, Exotisch, Fisch, Leicht, Deutschland Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25410
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4043 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein Backpapier im Haus !
Butterbrotpapier zuschneiden und mit etwas neutralen Pflanzenöl bepinseln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
300 g Dorschfilet
2 je Zwiebeln
2 je Knoblauchzehe
4 je Tomaten
2 El. Tomatenmark
2 klein. Peperoni, grün
klein. Gemüsebrühe
klein. glatte Petersilie/Koriander
1 Tl. Kurkuma
2 Tl. Curry
2 El. Joghurt, evtl doppelte Menge
1 Tas. Reis
klein. Salz
klein. Pfeffer
1 je Zitrone, ausgepreßt
2 Tl. Öl
Zubereitung des Kochrezept Leichtes Fischcurry:

Rezept - Leichtes Fischcurry
Reis garziehen. Dorschfilet säuern, Zwiebel, Knoblauchzehe, Peperoni, und die gehäuteten Tomaten in Würfel schneiden. Curry, Kurkuma, Salz und Pfeffer vermengen. Zwiebel in Öl mit dem Knoblauch anbraten, Gewürze dazu, anschwitzen. Tomaten, Tomatenmark, Gemüsebrühe und Fisch zugeben, 10 Minuten ziehen lassen. Mit Joghurt verfeinern. :Fingerprint: 21072362,143392797,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum SelbstversuchHartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum Selbstversuch
Heute noch ein letzter Blick auf die DGE-Empfehlungen zur gesunden Ernährung, Thema: Obst und Gemüse. Mit der Kampagne „5 am Tag“ hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) Werbung für frische Nahrungsmittel gemacht: Eine gesunde Ernährung sollte pro Tag drei Portionen Gemüse (ca. 375 g) und zwei Portionen Obst (ca. 300 g) enthalten.
Thema 24721 mal gelesen | 26.03.2009 | weiter lesen
Karamell, viel Zucker und sehr SüßKaramell, viel Zucker und sehr Süß
Mindestens 135 Grad braucht es, damit Kristallzucker zu schmelzen beginnt – und was dann passiert, ist nicht nur ein optisches Erlebnis, sondern führt auch zu einem süßen kulinarischen Höhepunkt, dem Karamell.
Thema 41909 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Grütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen NordenGrütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen Norden
Rote Grütze ist eine typische Spezialität aus Norddeutschland. Von Ostfriesland über Bremen und Hamburg bis nach Mecklenburg-Vorpommern – das Dessert "Rote Grütze" hat überall Tradition.
Thema 19063 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |