Rezept Leckere Fliegenpilze

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Leckere Fliegenpilze

Leckere Fliegenpilze

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23436
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4175 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blanchieren !
Kurzes Eintauchen von Lebensmittel in kochendes Wasser. Tomaten werden blanchiert, um sie leichter zu häuten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 ml Himbeereis
400 ml Schlagsahne davon
250 ml für das Eis und
150 ml für die Dekoration
8  Baisertörtchen
400 g Himbeeren; davon
150 g für die Dekoration
- - zurücklegen
1  Zitrone; davon
2 El. Zitronensaft
25 g Puderzucker
- - K.-H. Boller 2:2426/2270.7
Zubereitung des Kochrezept Leckere Fliegenpilze:

Rezept - Leckere Fliegenpilze
Zuerst lasse ich das Himbeereis für eine halbe Stunde im Kühlschrank antauen. Dann püriere ich es mit einem Schneidestab kurz durch. Nun schlage ich die angegebene Menge Sahne für das Eis steif und vermenge sie mit dem Eis. Diese Eismasse gebe ich dann für eine gute halbe Stunde ins Gefriergerät. Das Eis wird danach in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle gefüllt und dann spritze ich es kuppelförmig auf die Baisertörtchen. Die Törtchen lasse ich eine Stunde im Gefrierfach gefrieren. Jetzt werden die Himbeeren zusammen mit dem Zitronensaft püriert und mit einer Kelle durch ein Sieb gestrichen und dann mit dem Puderzucker verrührt. Nun tauche ich die Baiserböden vorsichtig in das Himbeerpüree, dabei sollen die Baiserbödern weiß bleiben. Danach kommen sie noch einmal für eine halbe Stunde ins Gefrierfach. Die steif geschlagene Sahne fülle ich in einen Spritzbeutel und setze kleine weiße Tupfen auf die Törtchen. Mit den frischen Himbeeren garniert servieren. : Khb 08/98

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein richtig lagern und genießenWein richtig lagern und genießen
Wein ist ein Kellerkind. Am besten hält sich der Rebensaft in einem alten Keller, der schön kühl, feucht und dunkel ist.
Thema 7251 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Moussaka mit Hackfleisch und AuberginenMoussaka mit Hackfleisch und Auberginen
Im Bereich der mediterranen Ernährung fristet die griechische Küche noch ein Schattendasein.
Thema 12740 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?
Ihr Verpackungen sind bunt und verführerisch, ihre Aufschriften versprechen einen wahren Jungbrunnen für Körper und Geist, und ihre Aromen sind zuckrig süß bis erfrischend sauer: Gemeint sind Fruchtsäfte.
Thema 6696 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |