Rezept Lebkuchenwuerfel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lebkuchenwuerfel

Lebkuchenwuerfel

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12709
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2389 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bloody Mary eisgekühlt !
Für eine „Bloody-Mary“ gießt man Wodka über gefrorene Tomatensaft-Eiswürfel und würzt mit frisch gemahlenem Pfeffer.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Honig
350 g Zucker
40 g Margarine
1/8 l Wasser
30 g Hirschhornsalz
1 Tl. Pulverkaffee
25 g Kakao
2  Eier
25 g Haselnuesse; gemahlen
1/2  Pk. Lebkuchengewuerz
1  Spur Muskatnuss
750 g Mehl
500 g Marzipan
6 El. Johannisbeergelee
400 g Schoko-Glasur
Zubereitung des Kochrezept Lebkuchenwuerfel:

Rezept - Lebkuchenwuerfel
Honig, Zucker und Margarine schaumig ruehren. Kaffee, Hirschhornsalz und Kakao in Wasser aufloesen und dazugeben. Eier, Haselnuesse, Gewuerze und Mehl zugeben, zu einem Teig verkneten. Moeglichst ueber Nacht kuehl stellen. Auf einem gefetteten Backblech 3 mm dick ausrollen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 20 Minuten backen. Aus dem Teig mehrere Platten backen. Jeweils eine Teigplatte mit Johannisbeergelee bestreichen und eine zweite Platte darauflegen. Marzipan duenn ausrollen, auf die obere Platte legen und leicht andruecken. Die gefuellte Platten in 2 cm grosse Quadrate schneiden. Wuerfel mit Schokoglasur ueberziehen. * Quelle: SUEDWEST-TEXT 29.11.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Thu, 01 Dec 1994 Stichworte: Backen, Gebaeck, Lebkuchen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Shiitake Gesundheitspilz: der Shii-TakeShiitake Gesundheitspilz: der Shii-Take
Die Heimat des braunkappigen Lamellenpilzes ist Ostasien, doch auch in Europa ist der Shii-Take mittlerweile sehr geschätzt.
Thema 6059 mal gelesen | 02.03.2009 | weiter lesen
Japanische Teezeremonie - Kultur und TraditionJapanische Teezeremonie - Kultur und Tradition
Wie man um ein simples Getränk ein kulturell höchst raffiniertes Ritual entwickeln kann, zeigt Ostasien, genauer: die traditionelle japanische Teezeremonie.
Thema 4604 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Küchentipps für den KüchenalltagKüchentipps für den Küchenalltag
Salat länger frischhalten wie soll das gehen? diese Küchentipps geben Auskunft darüber.
Thema 4893 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |