Rezept Lebkuchencrepes mit karamelisierten Feigen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lebkuchencrepes mit karamelisierten Feigen

Lebkuchencrepes mit karamelisierten Feigen

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20680
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4207 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwetschgen !
Zwetschgen gehören zur Familie der Pflaumen. Zwetschgen oder auch Zwetschen unterscheiden sich darin von den Pflaumen: Sie haben spitze Enden, keine Fruchtnaht und Ihr Fleisch haftet nicht am Stein, weil es nicht so wasserreich ist wie das der Pflaumen. Zwetschgen haben einen feinen weißen Belag, der die Früchte umgibt und sie vor Austrocknung schützt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Ruchmehl; (*)
250 ml Milch
1  Ei
1/2  Zitrone; abgeriebene Schale
1 El. Honig
- - Butter; zum Backen
200 g Mascarpone
50 ml Milch
1 El. Lebkuchengewuerz
1  Pk. Vanillezucker
1 El. Honig
4  Feigen
4 El. Zucker
4 El. Wasser
2 El. Rum
Zubereitung des Kochrezept Lebkuchencrepes mit karamelisierten Feigen:

Rezept - Lebkuchencrepes mit karamelisierten Feigen
(*) Ruchmehl hat einen Ausmahlungsgrad von 80 o/o. Fuer die Crepes alle Zutaten zu einem glatten Teig verruehren. 30 Minuten ruhen lassen. Alle Zutaten fuer die Creme verruehren. Die Feigen in Schnitze schneiden. Den Zucker hellbraun karamelisieren, mit dem Wasser abloeschen und aufloesen, mit dem Rum parfuemieren, etwas einkochen lassen, die Feigen beifuegen. Diese beidseits karamelisieren. In wenig heisser Butter 1 grosse oder 2 kleine Omeletten pro Portion backen. Diese noch heiss mit der Lebkuchencreme fuellen und zusammen mit den Feigen auf Teller arrangieren. * Quelle: Orella 11/1994 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suessspeise, Warm, Crepe, Lebkuchen, Feige, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Joghurt ohne Konservierungsmittel selber machenJoghurt ohne Konservierungsmittel selber machen
Selber gemachter Joghurt ist besser und gesünder. Es werden keine Haltbarkeitsmittel hinzu gegeben und man weiß was drin ist. Viele Joghurts enthalten nicht die Früchte die angegeben sind, sondern nur künstliche Aromen.
Thema 72697 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Tischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den FesttagenTischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den Festtagen
Das Auge isst mit - das gilt nicht nur beim Drapieren der Speisen auf dem Teller, sondern für die gesamte Tafel. Eine gelungene Tischdekoration setzt dem Fest das Krönchen auf und sorgt für bewundernde Blicke der Gäste.
Thema 12223 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?
Ob man Anfänger ist unter den Wein trinkenden Zeitgenossen oder dem edlen Rebensaft schon einiges an Zeit und Geld gewidmet hat: Weintrinken kann man durchaus zur Kunstform erheben.
Thema 4368 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |