Rezept Lebkuchen Mousse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lebkuchen-Mousse

Lebkuchen-Mousse

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25469
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5704 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn die Nudelrolle fehlt !
Befreien Sie eine schlanke, möglichst zylindrische Flasche von den Aufklebern. Füllen Sie sie mit kaltem Wasser und schon haben Sie eine Nudelrolle.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
4 Scheib. Weisse Gelatine
85 g Lebkuchen
2  Eier; frisch
2  Eigelb; frisch
3 El. Honig
3 El. Kakaolikor
60 g Zartbitter-Raspelschokolade
400 ml Schlagsahne
- - Petra Holzapfel VHS-Kochkurs "Festliches Weihnachtsmenue"
- - gepostet von Michael Weingardt
Zubereitung des Kochrezept Lebkuchen-Mousse:

Rezept - Lebkuchen-Mousse
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Lebkuchen mit dem Puerierstab zerkleinern. Eier, Eigelb. Honig und Likoer mit dem Mixer in einer Edelstahl-Schuessel ueber Wasserdampf dick und schaumig schlagen. Die ausgedrueckte Gelatine unterruehren (der Eischaum muss heiss genug sein, etwa 70 Grad C) und darin aufloesen (Oder Gelatine im Wasserbad aufloesen). Die Creme in Eiswasser oder kaltem Wasser weiterruehren, bis sie kalt ist und anfangt zu gelieren. Lebkuchenbroesel und Raspel-Schokolade unterruehren. Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Die Mousse in Glaeser oder in eine grosse Schuessel fuellen und im Kuehlschrank mind. 3 Stunden fest werden lassen. (Wir haben alles in eine flache Schuessel gegeben, in den Kuehler gestellt und spaeter portionsweise herausgeschnitten.) Dazu passt: Preiselbeer-Kompott. Angerichtet auf kleinen Desserttellerchen mit Puderzucker- und Kakaogarnitur. Anmerkung Petra: Sehr gut :-) Kastanienhonig verwendet Schokoladenlikoer aus eigener Herstellung Schokolade: Vollmilch : Halbbitter 1:1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 5036 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Anthony Bourdain - der Abenteurer unter den KöchenAnthony Bourdain - der Abenteurer unter den Köchen
Anthony Bourdain ist einer der wenigen Köche, die weltweit bekannt sind. Das liegt nicht so sehr an seinen Rezepten als vielmehr an seiner Person und an der Art, wie er über Kochen, Köche und die Lust am Genuss schreibt.
Thema 9249 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Sprossen und Keimlinge, gesund und leckerSprossen und Keimlinge, gesund und lecker
Sprossen sind frisch gekeimte Pflänzchen. Die Sprossen enthalten deshalb alles, was sie für ihren Wuchs benötigen und für Menschen gesund ist. Zudem schmecken sie lecker.
Thema 11296 mal gelesen | 14.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |