Rezept Leberwursthappen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Leberwursthappen

Leberwursthappen

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18540
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2783 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Hähnchen !
Stellen Sie die Temperatur des Backofens nicht zu hoch ein. Das Hähnchen wird zwar außen knusprig, aber innen trocken und zäh. Garen Sie das Hähnchen bei ca. 180 Grad. Es bleibt dann innen schön zart und außen wird es trotzdem braun und knusprig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  mittl. Zwiebel
1 Tl. Butter
2  Knoblauchzehen
200 g Feine Leberwurst
1 Bd. Petersilie
2  Scheibe Graubrot
Zubereitung des Kochrezept Leberwursthappen:

Rezept - Leberwursthappen
Die geschaelte und feingewuerfelte Zwiebel in einer Pfanne bei mittlerer Hitze in der Butter leicht anduensten. Die geschaelte Knoblauchzehen dazu pressen und mit den Zwiebeln vermengen. Die Leberwurst aus der Pelle druecken und mit der Zwiebelmasse vermischen, ca. zwei bis drei Minuten anbraten. Das Graubrot in den Toaster geben und leicht toasten. Die Petersilie grob zerschneiden. Die Graubrotscheiben vierteln, mit der Leberwurstmasse bestreichen und mit der Petersilie bestreuen. Dazu passt natuerlich ein kuehles Bier. * Quelle: Posted and modified by K.-H. Boller, 19.11.95 Stichworte: Snack, Leberwurst, Zwiebeln, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Isabelle Auguy - ein Stern für die AutodidaktinIsabelle Auguy - ein Stern für die Autodidaktin
Manche Karrieren scheinen einfach vorbestimmt zu sein – so auch die von Isabelle Auguy. Das Talent für die Gourmet-Küche wurde ihr zweifelsohne in die Wiege gelegt, denn bereits ihre Großmutter wurde 1931 im Guide Michelin erwähnt.
Thema 3598 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Essener Brot, ein gesundes Brot?Essener Brot, ein gesundes Brot?
Immer wieder trifft man auf Essener Brot, das als Bio-Produkt von hoher Reinheit vertrieben wird. Aber was hat es mit diesem „lebendigen“ Brot tatsächlich auf sich und wo lag sein Ursprung?
Thema 35820 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Apfelstrudel und Zwiebelstrudel, alles über StrudelApfelstrudel und Zwiebelstrudel, alles über Strudel
Nicht nur Arnold Schwarzenegger schwärmt in höchsten Tönen vom Apfelstrudel (dem speziellen Strudel seiner Mutter, natürlich).
Thema 8550 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |