Rezept Leberspätzle Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Leberspätzle-Suppe

Leberspätzle-Suppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2689
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14026 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rote Bete !
hilft bei Blutarmut, hemmt Bronchitis,beugt Erkältungskrankheiten vor, fördert den Aufbau der Leber

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Rinderleber
50 g Zwiebel
1 El. gehackte Petersilie
1 Tl. getrockneter Majoran
1 Tl. Salz
- - Pfeffer
1  Knoblauchzehe
40 g Butter
2  Eier
30 g Mehl
1 l gut gewürzte Fleischbrühe
Zubereitung des Kochrezept Leberspätzle-Suppe:

Rezept - Leberspätzle-Suppe
Leber waschen, trocken tupfen und enthäuten. Zwiebel schälen und in Stücke schneiden. Leber, Zwiebelstücke, Petersilie, Majoran, Salz, Pfeffer und geschälte Knoblauchzehe durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen oder im Universalzerkleinerer pürieren. Butter schaumig rühren, Eier, Mehl und Lebermasse darunter rühren. Es soll ein dickflüssiger Teig entstehen. Teig etwa 15 Min. ruhen lassen. Fleischbrühe zum Kochen bringen. Leberteig durch ein Spätzlesieb oder mit einem Spätzlehobel in die kochende Brühe streichen und 6 - 8 min., auf 1/2 oder Automatik-Kochstelle 2 - 3 ziehen lassen. 61 g Eiweiß, 59 g Fett, 50 g Kohlenhydrate, 421 0 kJ, 1005 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
111 mal Gemüse für Feinschmecker111 mal Gemüse für Feinschmecker
Eingefleischte Vegetarier kommen hier genauso auf den Geschmack wie gemüsehungrige Fleischesser: 111 Rezepte für etwa 40 Gemüsesorten bieten eine leckere Auswahl.
Thema 8640 mal gelesen | 19.02.2007 | weiter lesen
Induktionsherd - kochen wie die ProfisInduktionsherd - kochen wie die Profis
Beim Kochen mit dem Induktionsherd scheint Hexerei im Spiel zu sein: Die Platte wird nur heiß, wenn der passende Topf darauf gestellt wird. Ansonsten gibt der Wunderherd sich unfallfrei kühl. Sein Geheimnis: Das Prinzip des Magnetismus.
Thema 58494 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Gaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für GourmetsGaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für Gourmets
Essen war schon immer nicht nur Notwendigkeit, sondern auch Genuss. Und dieser Genuss ließ und lässt sich auf vielerlei Arten und Weisen steigern. Beispielsweise mit exotischen Gewürzen.
Thema 5093 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |