Rezept Leberspaetzle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Leberspaetzle

Leberspaetzle

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10398
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5471 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aprikose !
Gut gegen Hautunreinheiten, gegen Heiserkeit und regulieren die Verdauung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Mehl
2  Eier (-3)
- - Salz
1/4 l Wasser
200 g Rinderleber
- - Butter zum Begiessen
Zubereitung des Kochrezept Leberspaetzle:

Rezept - Leberspaetzle
Aus Mehl, Eiern, Salz und Wasser einen glatten Teig bereiten, die passierte Leber dazugeben und den Teig schlagen bis er Blasen wirft. Zugedeckt 30 min. ruhen lassen. In einem hohen Kochtopf Wasser mit Salz zum Kochen bringen und den Teig in kleinen Portionen von einem nassen Brett mit einem Messer in duennen Streifen i kochende Wasser schaben. Wenn die Spaetzle an der Oberflaeche des kochenden Wassers erscheinen, werden sie mit der Schaumkelle herausgehoben. Wer die Spaetzle klar und saeuberlich haben will, kocht sie vor dem Anrichten noch einmal in frischem Salzwasser auf. Dann abtropfen lassen und mit brauner Butter uebergiessen. * Quelle: "Wir kochen" Verlag Waldheim-Eberle ** Erfasst und gepostet von Heidi Nawothnig (2:2437/120.28) vom 07.06.1994 Stichworte: Regional, Teigwaren, Innereien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?
Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) warnt: Nanopartikel können gefährlich sein. Wie gefährlich, das weiß man leider noch nicht.
Thema 9190 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Alb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow FoodAlb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow Food
Eigentlich gehören Linsen und die Schwaben zusammen wie Königsberg und Klopse oder die Butter aufs Brot. Noch im 19. Jahrhundert wuchsen auf der Schwäbischen Alb mehrere Tausend Hektar Linsen.
Thema 13511 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Rucola Salat - würzige Schärfe für Pizza und PastaRucola Salat - würzige Schärfe für Pizza und Pasta
Obwohl die Verwendung von Rauke in Eintöpfen und Salaten bereits im Mittelalter äußerst beliebt war, hat der italienische Rucola in den vergangenen Jahren eine wahre Renaissance erlebt.
Thema 6774 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |