Rezept Leberpastete (Paschte)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Leberpastete (Paschte)

Leberpastete (Paschte)

Kategorie - Pasteten, Terrinen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2688
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10816 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haschee !
Warmes Gericht aus gebratenem oder gekochtem, fein gehacktem Fleisch oder Fisch. Wird in einer gebundenen Soße serviert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Möhre
3  Zwiebeln
500 g Kalbsleber
4 El. Öl
150 g Butter
1 El. gehackte Petersilie
1 Tl. Satz
2  Msp. Pfeffer
1  Msp. geriebene Muskatnuß
Zubereitung des Kochrezept Leberpastete (Paschte):

Rezept - Leberpastete (Paschte)
Möhre und Zwiebeln grob hacken, Leber klein würfeln. Öl in einer Pfanne auf 2 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 erhitzen, die Leber darin kurz anbraten, herausnehmen. Anschließend 30 g Butter in einer Pfanne zerlaufen lassen. Möhre und Zwiebeln darin weichdünsten. Das Gemüse mit der Petersilie und die Leber durch die feinste Scheibe des Fleischwolfes drehen oder in den Universalzerkleinerer geben, mit den Gewürzen abschmecken. Die restliche Butter unterrühren und alles nochmals durch den Fleischwolf drehen oder in den Universalzerkleinerer geben. Die Masse in eine Form füllen und 10 Stunden in den Kühlschrank stellen, danach auf eine Platte stürzen. 94 g Eiweiß, 183 g Fett, 38 g Kohlenhydrate, 9664 kJ, 2306 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cranberries die gesunde Frucht der IndianerCranberries die gesunde Frucht der Indianer
Pemmican heißt jene abenteuerliche Mischung aus getrocknetem Büffelfleisch, Fett und Cranberries, mit denen die Indianer Amerikas sich auch in schlechten Zeiten zu ernähren wussten. Pemmican schmeckt für europäische Gaumen schlichtweg grausam;
Thema 17231 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Ananas süß und erfrischend, die Frucht aus der FerneAnanas süß und erfrischend, die Frucht aus der Ferne
Das Schälen einer frischen Ananas ist eine Angelegenheit, bei der schon so mancher Hobby-Koch verzweifelt ist – vor allem dann, wenn die dicke Hülle einen enttäuschenden Fund preisgab.
Thema 9530 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Huhn und HähnchenHuhn und Hähnchen
Man liebt es gebraten, gegrillt und gekocht. Sein zartes Fleisch bekommt auch empfindlichen Mägen, und eine Suppe vom ganzen Huhn war Großmutters Standardrezept bei Grippe.
Thema 8647 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |