Rezept Lebernockerlsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lebernockerlsuppe

Lebernockerlsuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16436
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4269 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ketchup aus der Flasche !
Sie kennen es sicherlich. Erst kommt gar kein Ketchup aus der Flasche und plötzlich viel zu viel. Stecken Sie einen Strohhalm bis auf den Boden der Flasche und das Ketchup fließt ganz leicht heraus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Karotte
1  Stange Lauch
1  Stueck Sellerieknolle
1  Zwiebel
1 kg Rindfleisch zum Kochen (z.B. Ochsenbrust) 3 Markknochen
500 g Rinderknochen
2  Pfefferkoerner
1/2 Bd. glatte Petersilie
2  Stengel Maggikraut (Liebstoeckel)
80 g Schweineleber
30 g Raeucherspeck
1  Zwiebel
2 El. Petersilie
1 Tl. Majoran
40 g Semmelbroesel
1  kl. Ei
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
Zubereitung des Kochrezept Lebernockerlsuppe:

Rezept - Lebernockerlsuppe
Karotte, Lauch und Sellerie putzen und grob zerteilen. Zwiebel halbieren und auf der Schnittflaeche in einer heissen Pfanne oder auf der Herdplatte braeunen. In einem grossen Suppentopf Rindfleisch, Mark- und Rinderknochen, geroestete Zwiebel und 3 1/2 Liter kaltes Wasser geben. Pfefferkoerner zufuegen. Das Ganze einmal aufkochen und bei kleiner Hitze 2-3 Stunden sieden lassen. Aufsteigenden grauen Schaum zwischendurch mit einer Schaumkelle abschoepfen. Vorbereitetes Gemuese, Petersilie und Maggikraut hinzufuegen. Weitere 30 Minuten bei kleiner Hitze kochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Das Rindfleisch herausnehmen und anderweitig verwerten. Die Bruehe durch ein Sieb giessen. Die Leber durch den Fleischwolf drehen. Speck fein wuerfeln und ausbraten. Gehackte Zwiebeln darin gelb werden lassen, dann gehackte Petersilie und Majoran untermischen, kalt stellen. Mit Leber, Semmelbroeseln, Ei, Salz, Pfeffer und Muskat vermischen. Von dieser Masse mit zwei Teeloeffeln Nockerl formen. 1/2 l Fleischbruehe zum Kochen bringen, Lebernockerl zugeben. Hitze reduzieren und die Nockerl etwa 10 Minuten ziehen lassen (nicht kochen, sonst werden sie hart). Als Dinner for Two (24.5.95); Vorspeise: Lebernockerlsuppe Hauptspeise: Spargelroellchen Nachspeise: Mascarponecreme mit Erdbeeren ** Gepostet von Franz Betzel Date: Sat, 20 May 1995 Stichworte: Suppe, Dinner, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?
Diese seltene Delikatesse ist für Feinschmecker eine erlesene Köstlichkeit. Mit seiner köstlichen Milch ist er vielerorts beliebt, jedoch ist er immer seltener zu finden und hat sich bis in die Gebirgswälder zurückgezogen.
Thema 16096 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Cornelia Poletto - Küche statt KlinikCornelia Poletto - Küche statt Klinik
Die grobe Berufsrichtung der im August 1971 geborenen Cornelia Diedrich schien klar. Hineingeboren in eine Familie, in der die medizinischen Berufe stark vertreten waren, kristallisierte sich auch ihre Begeisterung für die Tiermedizin schnell heraus.
Thema 9912 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!
Die Menschen versuchten schon vor ewigen Zeiten, ihre Nahrung auf jede erdenkliche Weise vor dem Verderb zu bewahren. Einkochen ist eine naheliegende Stufe auf dem Weg zwischen Einlegen und Dörren.
Thema 12554 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |