Rezept Leberkonsomé.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Leberkonsomé.

Leberkonsomé.

Kategorie - Aufbau, Innerei Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26588
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2228 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lavendeltee !
Gegen Abzesse, Allergien, Angina, Grippe , Bronchitis, Durchfall,Gürtelrose, Bluthochdruck

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Schweineleber; oder Kalbsleber
1  Brötchen; in
- - Milch; eingeweicht
- - Zwiebel; in
- - Butter; angeröstet
- - Petersilie; gewiegt
60 g Butter
3  Eier; getrennt
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskatnuß
- - Mehl
Zubereitung des Kochrezept Leberkonsomé.:

Rezept - Leberkonsomé.
Man schabt 15 dkg Schweine- oder Kalbsleber sehr fein, gibt eine in Milch geweichte, gut ausgepreßte Semmel, etwas geriebene, in wenig Butter angeröstete Zwiebel und etwas fein gewiegte, grüne Petersilie dazu und passiert alles durch ein Haarsieb. Dann treibt man 6 dkg Butter recht flaumig, rührt nach und nach 3 Eidotter, etwas Salz, Pfeffer, Muskatnuß und den Schnee von 3 Eiklar hinein, rührt alles gut unter das Passierte, füllt die Masse in eine mit Butter bestrichene, mit Mehl bestreute Dunstform und kocht sie 1 Stunde im Dunst. Herausgestürzt, überkühlt, in schwache, kleine Quadrate oder in Schnitten geteilt, wird es mit der klaren, kräftigen Suppe serviert. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 2. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 8004 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Der marokkanische Tajine-TopfDer marokkanische Tajine-Topf
In Marokko besitzt beinahe jede Familie eine Tajine. Dieser Topf ist sehr alt und traditionell und noch heute lassen sich damit Zutaten schonend zubereiten. Was ist das besondere an der Tajine?
Thema 60556 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Baumkuchen, sieht lustig aus und schmecktBaumkuchen, sieht lustig aus und schmeckt
Für seine Fans steht außer Frage, dass er der König aller Kuchen ist: der Baumkuchen.
Thema 8456 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |