Rezept Leberknoedelsuppe, bayrisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Leberknoedelsuppe, bayrisch

Leberknoedelsuppe, bayrisch

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17739
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10398 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Feige !
Abends in Wasser einweichen und morgens essen:gegen Hämorrhoiden, bei Gallenproblemen, Leberproblemen und ein gutes Abführmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg fleischige Rinderknochen
- - Suppengemuese; Lauch, Sellerie, Karotten
200 g Hackfleisch vom Schwein
100 g Hackfleisch vom Rind
150 g gemahlene Rinderleber
3  trockene Semmeln
1  gr Zwiebel
4  Eier
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
- - Majoran
- - Oel
1  Str. Petersilie
1  Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Leberknoedelsuppe, bayrisch:

Rezept - Leberknoedelsuppe, bayrisch
Zubereitung: 1. Die Rinderknochen in einen Topf geben und mit 2 1/2 l Wasser auffuellen. 2. Das Suppengemuese dazugeben und mit Salz und etwas Muskat wuerzen. Hieraus entsteht nach 1 1/2stuendiger Kochzeit die Grundbruehe. 3. Die Grundbruehe von den Knochen abpassieren. 4. Das Hackfleisch zusammen mit der Leber in eine Schuessel geben. 5. Die trockenen Semmeln in kalten Wasser einweichen, danach gut ausdruecken und zu der Hackmasse hinzufuegen. 6. Die Zwiebel schaelen, in feine Wuerfel schneiden und in der Pfanne goldgelb anschwitzen. 7. 1 Teeloeffel Majoran mit den Zwiebeln kurz in der Pfanne schwenken und da beides zu der Fleischmasse geben. 8. Die Hackmasse mit Salz, Pfeffer, den Eiern und den ausgedrueckten Semmeln sowie frisch gehackter Petersilie und Schnittlauch vermischen. 9. Die Grundbruehe leicht zum Kochen bringen. 10.Die Lebernoedelmasse in der hohlen Hand mit einem Loeffel zu Knoedeln for und in die Grundbruehe geben. 11.Das Ganze etwa 1/2 Stunde ziehen bis leicht kochen lassen und mit etwas gehackten Schnittlauch servieren. Quelle: Brunos beste Rezepte (ZDF-Fernsehkoch) erfasst von Uwe Chmelirsch Stichworte: Suppe, Warm, Bayrisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesundTipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesund
Studieren und jobben kosten eine Menge Energie. Umso wichtiger ist für Studierende eine gesunde Ernährung, die auch Rücksicht auf einen klammen Geldbeutel nimmt. Ist das überhaupt zu schaffen?
Thema 15722 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Anthony Bourdain - der Abenteurer unter den KöchenAnthony Bourdain - der Abenteurer unter den Köchen
Anthony Bourdain ist einer der wenigen Köche, die weltweit bekannt sind. Das liegt nicht so sehr an seinen Rezepten als vielmehr an seiner Person und an der Art, wie er über Kochen, Köche und die Lust am Genuss schreibt.
Thema 9438 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Happy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich alternHappy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich altern
Immer mehr Menschen möchten auch im Alter gut aussehen und sich natürlich wohl fühlen. Schließlich gilt es, den wohlverdienten Ruhestand aktiv zu erleben und zu genießen. „Happy Aging“ statt „Anti Aging“ lautet die Devise.
Thema 6733 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |