Rezept Leberknoedelsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Leberknoedelsuppe

Leberknoedelsuppe

Kategorie - Vollwert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21464
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2627 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Basilikum – Zur Stärkung der Nerven !
John Gerarde, ein englischer Arzt aus dem 17.Jh., schrieb über die Wirkung des Basilikums: „Der Geruch des Basilikums ist gut für das Herz. Er nimmt die Traurigkeit, die von der Melancholie herrührt und macht den Menschen glücklich“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Ochsenbein
1 kg Roastbeefknochen
2  Zwiebeln
1 Bd. Suppengruen
1  Lorbeerblatt
1 El. getrocknete Ingwerstueckchen
1/2 Tl. Macis (ersatzweise Muskat)
1 Tl. Pfefferkoerner
- - Salz
350 g Kalbsleber
2  Broetchen
2 Bd. Thymian
40 g Butter o. Margarine
1  Ei (Gew.Kl.2)
- - Pfeffer a.d.M.
100 g Moehren
1  Weisse Zwiebel
Zubereitung des Kochrezept Leberknoedelsuppe:

Rezept - Leberknoedelsuppe
Ochsenbein und Knochen mit 2 1/2l kaltem Wasser zum Sieden bringen und abschaeumen. Die ungeschaelten Zwiebeln quer halbieren, die Schnittflaechen braun roesten. Suppengruen waschen, putzen und grob zerkleinern. Zwiebeln, Suppengruen, die Gewuerze und wenig Salz in den Topf geben und alles etwa 2 Stunden im offenen Topf eher ziehen als kochen lassen. Leber in Streifen schneiden. Broetchen grob wuerfeln. Thymian von den Stielen zupfen. Gut die Haelfte des Thymians und die Broetchen im Fett anbraten, etwas abkuehlen lassen. Dann im Wechsel mit den Leberstreifen durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen. Die Masse mit dem Ei verruehren, herzhaft mit Salz und Pfeffer wuerzen und kuehl stellen. Bruehe durch ein Haarsieb giessen, ueberfluessiges Fett abschoepfen und die Bruehe nachwuerzen. Moehren waschen, schaelen und in duenne Scheiben schneiden. Weisse Zwiebel pellen und in schmale Spalten schneiden. Beides mit dem restlichen Thymian in die Bruehe geben und 20 Min. ziehen lassen. Mit zwei nassen Essloeffeln 16-20 Leberknoedel formen, in siedendem Salzwasser 20 Min. garen, mit einem Schaumloeffel herausheben, noch 5 Min. in der Bruehe ziehen lassen. Naehrwerte pro Portion: :Kilokalorien: 336 :Kilojoule: 1401 :Eiweiss/g: 25 :Kohlenhydrate/g: 23 :Fett/g: 11 * Quelle: -Natuerliche Ernaehrung -Herausgeber:essen & trinken -erfasst: v. Renate Schnapka -am 26.09.96 Stichworte: Vollwert, Innerei, Fleisch, Rind, Gewuerz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?
Der Grill ist schon seit Jahren ein sehr beliebtes Equipment, das besonders in der warmen Jahreszeit häufig in Gebrauch ist. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es viele Versionen von Grills, die auf unterschiedliche Art das Grillgut garen.
Thema 12949 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Rambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher FormRambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher Form
Wie ein verwuschelter roter Igel sieht die Rambutan (Nephelium lappaceum) aus, eine tropische Frucht, aus deren ledriger, roter Rinde gelbliche Auswüchse wie weiche Stacheln wachsen.
Thema 11853 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 11326 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |