Rezept Leber mit Apfelringen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Leber mit Apfelringen

Leber mit Apfelringen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1851
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4409 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Perfekt gekochte Nudeln oder Spaghetti !
Salzwasser mit etwas Butter oder Öl zum Kochen bringen, Spaghetti unter Rühren hineingeben. Deckel darauf und die Kochplatte ausschalten. Ca. 15 Minuten ziehen lassen, bis die Spaghetti gar (al dente) sind.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Zwiebeln (125 g)
2  Äpfel (300 g, Boskop)
50 g Butter oder Margarine
4 Scheib. Kalbs- oder Jungrindleber (500 g)
- - Mehl zum Wenden
- - Salz
- - Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung des Kochrezept Leber mit Apfelringen:

Rezept - Leber mit Apfelringen
Zwiebeln pellen und in Ringe schneiden. Äpfel schälen und mit einem Apfelausstecher die Kerngehäuse herausstechen. Äpfel in Scheiben schneiden. Butter oder Margarine in einer Pfanne schmelzen. Erst die Apfelscheiben glasig dünsten, herausnehmen. Im gleichen Fett die Zwiebelringe glasig dünsten, auch herausnehmen. Warm stellen. Leberscheiben in Mehl wenden, gut abklopfen, in gleichen Fett von beiden Seiten braten. Hinterher salzen und pfeffern. Leber mit Apfelscheiben und Zwiebelringen servieren. Dazu ißt man in Berlin Kartoffelpüree. Als Menüvorschlag: Vorspeise: Brunnenkresse-Salat Hauptspeise: Leber mit Apfelringen Dessert: Traubencreme

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 10272 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Keine Panik, Pannen in der Küche und beim KochenKeine Panik, Pannen in der Küche und beim Kochen
Wenn das Essen zu salzig ist, ist der Koch verliebt – das ist schön für den Koch, aber schlecht für die Gäste. Kleine Tricks können jedoch das Schlimmste verhindern und die typischen Küchenpannen wieder ausbügeln.
Thema 7725 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Mai Bowle mit Waldmeister Maibowle in den SommerMai Bowle mit Waldmeister Maibowle in den Sommer
Der Sommer kommt, die Grillgeräte werden ausgepackt, die erste Gartenparty wird gefeiert, und dabei darf auch die gute alte Mai bowle nicht fehlen. Doch was ist eigentlich eine Maibowle, wie macht man sie und woher kommt sie?
Thema 22815 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |