Rezept Leber Crostini Florentiner Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Leber-Crostini Florentiner Art

Leber-Crostini Florentiner Art

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5998
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4843 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Fisch aus der Tiefkühltruhe !
Ist der Fisch erst einmal angetaut, muss er gleich verbraucht werden. Tiefgekühlten Fisch erst kurz vor dem Verzehr kaufen. Wenn das nicht möglich ist, nehmen Sie eine Kühltasche mit zum Einkaufen, oder Sie wickeln den Fisch dick in Zeitungspapier ein. Daheim gleich in das Gefrierfach oder in die Tiefkühltruhe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
6  Hühnerlebern
8 Scheib. Kastenweißbrot
1  Zwiebel
2  Sardellen
2 El. Butter
- - Butter für das Backblech
6  Salbeiblätter
1/2 El. Tomatenmark
2 El. Kapern
2 El. Weißwein
1 El. Parmesankäse
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Leber-Crostini Florentiner Art:

Rezept - Leber-Crostini Florentiner Art
Die Lebern von anhaengendem Fett und Haut befreien und halbieren. Die Weissbrotscheiben in Dreiecke schneiden. Zwiebel wuerfeln, Sardelle hacken und beides in Butter anduensten. Leber und Salbei hinzugeben und kurz durchbraten. Leber herausnehmen und sehr fein hacken. Tomatenmark, feingewiegte Kapern und Wein in die Pfanne geben, etwas durschmoren, die Leber wieder zufuegen. Alles mit dem Kaese vermischen und abschmecken. Weissbrot mit der Lebermasse bestreichen und bei 250 Grad 3 Minuten ueberbacken. Heiss servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fingerfood rund um die WeltFingerfood rund um die Welt
Landläufig manchmal missverstanden als kleine Partyhäppchen oder Fastfood-Nahrung, kommt der Begriff „Fingerfood“ aus den Ländern, in denen es üblich ist, die Nahrung nicht mit Besteck, sondern mit den Fingern zu essen.
Thema 11002 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?
Hollywood: Die Stadt der Schönen und Reichen, der Stars und Sternchen, nach der die Hollywood-Diät benannt wurde.
Thema 5931 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Fast Food - wie (un)gesund ist FastfoodFast Food - wie (un)gesund ist Fastfood
Eine Sache gilt unter Ernährungswissenschaftlern als unbestritten: Wer sich dauerhaft von Fast Food ernährt, gefährdet seine Gesundheit in hohem Maße.
Thema 11937 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |