Rezept Lavendelgelee

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lavendelgelee

Lavendelgelee

Kategorie - Marmeladen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10395
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10632 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brühe ist zu fett !
3-5 Eiswürfel in ein Geschirrtuch hüllen und damit an der Oberfläche durch die Brühe ziehen. Das Fett erstarrt und bleibt daran hängen. Eine dünne Fettschicht können Sie aufsaugen, indem Sie ein Stück Küchenkrepp flach über die Oberfläche ziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 ml Trockener Champagner; oder Trockener Weisswein
200 ml Apfelsaft, ungesuesst
6 cl Creme de Cassis
60 g Zucker
2 El. Zitronensaft
30 g Lavendelblueten
4 Tl. Gelatine
4 El. -Wasser
Zubereitung des Kochrezept Lavendelgelee:

Rezept - Lavendelgelee
Dieses exotische und aussergewoehnliche Gelee gibt es bei John McGeever in der Congham Hall in Norfolk. Es kann sowohl - zusammen mit einer Creme - als exklusives Dessert als auch als eine nicht-alltaegliche Beilage zu Wild gegessen werden. Den Champagner oder Weisswein mit dem Apfelsaft, dem Cassis, Zucker und Zitronensaft vorsichtig erhitzen. Die Lavendelblueten hineingeben und zugedeckt ungefaehr 10 Minuten ziehen lassen. Die Gelatine im Wasser aufweichen lassen, dann leicht erwaermen, bis sich die Gelatine vollstaendig aufgeloest hat. Die Lavendelblueten aus dem Sud herausnehmen und durch ein Tuch fest in die Fluessigkeit auspressen. Die Fluessigkeit erneut erwaermen, die aufgeloeste Gelatine hinzufuegen und umruehren. Das fluessige Gelee durch ein feines Sieb oder Tuch in ein Glas abgiessen. Abkuehlen und Gelieren lassen. Im Kuehlschrank haelt sich das Lavendelgelee etwa 14 Tage. * Quelle: Cooking with Flowers, von Jenny Leggatt Abgetippt: Karen Mintzias, Uebersetzt: Ulli Fetzer Stichworte: Suessspeise, Gelee, Lavendel, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bioäpfel haben viel Biss und innere WerteBioäpfel haben viel Biss und innere Werte
Die Deutschen lieben keine Obstart so sehr wie den Apfel. Der jährliche Pro-Kopf-Verbrauch an Frischäpfeln liegt laut baden-württembergischem Landwirtschaftsministerium bei etwas über 17 Kilogramm.
Thema 6010 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Stockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem MeerStockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem Meer
Seinen Namen verdankt der Stockfisch der speziellen Trocknungsmethode, die ihn so haltbar macht. Je zwei gesalzene Fische werden an den Schwänzen aneinander gebunden und so gebündelt zum Trocknen über ein aus Stöcken bestehendes Holzgestell gehängt.
Thema 7005 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Sprossen knackige Vitamine selber züchtenSprossen knackige Vitamine selber züchten
Zwar kann man bei uns auch im Winter frisches Obst, Gemüse und Salate aus aller Welt kaufen, doch gibt es eine Alternative zu Vitaminen, die mit viel Energie produziert wurden und weit gereist sind.
Thema 16288 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |