Rezept Lauwarmer Tintenfisch mit Rote Bete und Brunnenkresse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lauwarmer Tintenfisch mit Rote Bete und Brunnenkresse

Lauwarmer Tintenfisch mit Rote Bete und Brunnenkresse

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19896
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2708 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn das Brot ausgetrocknet ist !
Wickeln Sie das ausgetrocknete Brot in ein feuchtes Tuch und legen es 24 Stunden in den Kühlschrank. Danach entfernen Sie das Tuch und backen das Brot einige Minuten im vorgeheizten Ofen auf. Es ist wieder wie frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Tintenfisch (frisch)
8  Knollen Rote Bete
1 Bd. Brunnenkresse
150 g Magerquark
1/4 l Consomme
1  Limone
- - Balsamessig
- - Himbeeressig
- - Salz, Pfeffer, Zucker
- - Kuemmel
- - Meersalz
250 ml Rote Bete-Saft
2  Weinkorken
Zubereitung des Kochrezept Lauwarmer Tintenfisch mit Rote Bete und Brunnenkresse:

Rezept - Lauwarmer Tintenfisch mit Rote Bete und Brunnenkresse
Den Tintenfisch in kochendes Wasser geben. Mit Meersalz und dem Saft einer halben Limone wuerzen und die zwei Weinkorken zugeben. Einmal aufkochen lassen und ca. 2 Stunden bei schwacher Hitze pochieren. Die Rote Bete mit Himbeeressig, Kuemmel, Salz und Wasser ca. eine halbe Stunde kochen. Dann schaelen und in duenne Scheiben schneiden. Den Rote Bete-Saft auf ca. ein Drittel einkochen, etwas Consomme zugeben und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Himbeeressig abschmecken. Die warme Rote Bete zugeben und ca. eine halbe Stunde durchziehen lassen. Den weichen Tintenfisch in Ringe schneiden und mit Limone, Salz und Pfeffer abschmecken. In der Zwischenzeit die Brunnenkresse waschen, zupfen und kleinschneiden. Den Quark mit etwas Consomme glattruehren, mit Salz, Pfeffer und Limone abschmecken, die Brunnenkresse einruehren. Die Rote Bete und den Tintenfisch leicht erwaermen. Mit der Sauce einen Spiegel giessen, die Rote-Bete-Scheiben rundum anrichten und den Tintenfisch auf die Sauce geben. Lauwarm servieren. * Quelle: Nach NORDTEXT 13.03.96 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Fisch, Salzwasser, Tintenfisch, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?
Wie man Lebensmittel in Zeiten des Überflusses haltbar macht, damit man auch dann etwas zu essen hat, wenn die Natur nichts hergibt, diese Frage hat die Menschheit von Anbeginn beschäftigt.
Thema 13661 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen
Gemeinsam Kochen und Essen macht mehr SpaßGemeinsam Kochen und Essen macht mehr Spaß
Wer es satt hat, einsam am Herd vor sich hin zu schmurgeln, hat das richtige Gefühl – Dinner for one ist zum Anschauen lustig, aber nicht als Alltagserfahrung.
Thema 8203 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Surströmming - Hering als Delikatesse aus SchwedenSurströmming - Hering als Delikatesse aus Schweden
Wer sich für Schweden interessiert, hat in jedem Fall schon von dem legendären, ebenso berüchtigten wie geliebten Surströmming gehört. Dieser Fisch spaltet die schwedische Nation. Es gibt extreme Fans und entschiedene Gegner dieses Nahrungsmittels.
Thema 23290 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |