Rezept Lauwarmer Tintenfisch mit Rote Bete und Brunnenkresse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lauwarmer Tintenfisch mit Rote Bete und Brunnenkresse

Lauwarmer Tintenfisch mit Rote Bete und Brunnenkresse

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19896
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2798 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgespießte Bratwürste !
Bratwürste lassen sich wesentlich einfacher wenden, wenn Sie mehrere auf einen Fleischspieß stecken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Tintenfisch (frisch)
8  Knollen Rote Bete
1 Bd. Brunnenkresse
150 g Magerquark
1/4 l Consomme
1  Limone
- - Balsamessig
- - Himbeeressig
- - Salz, Pfeffer, Zucker
- - Kuemmel
- - Meersalz
250 ml Rote Bete-Saft
2  Weinkorken
Zubereitung des Kochrezept Lauwarmer Tintenfisch mit Rote Bete und Brunnenkresse:

Rezept - Lauwarmer Tintenfisch mit Rote Bete und Brunnenkresse
Den Tintenfisch in kochendes Wasser geben. Mit Meersalz und dem Saft einer halben Limone wuerzen und die zwei Weinkorken zugeben. Einmal aufkochen lassen und ca. 2 Stunden bei schwacher Hitze pochieren. Die Rote Bete mit Himbeeressig, Kuemmel, Salz und Wasser ca. eine halbe Stunde kochen. Dann schaelen und in duenne Scheiben schneiden. Den Rote Bete-Saft auf ca. ein Drittel einkochen, etwas Consomme zugeben und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Himbeeressig abschmecken. Die warme Rote Bete zugeben und ca. eine halbe Stunde durchziehen lassen. Den weichen Tintenfisch in Ringe schneiden und mit Limone, Salz und Pfeffer abschmecken. In der Zwischenzeit die Brunnenkresse waschen, zupfen und kleinschneiden. Den Quark mit etwas Consomme glattruehren, mit Salz, Pfeffer und Limone abschmecken, die Brunnenkresse einruehren. Die Rote Bete und den Tintenfisch leicht erwaermen. Mit der Sauce einen Spiegel giessen, die Rote-Bete-Scheiben rundum anrichten und den Tintenfisch auf die Sauce geben. Lauwarm servieren. * Quelle: Nach NORDTEXT 13.03.96 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Fisch, Salzwasser, Tintenfisch, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Glühweinschnitten für Groß und KleinGlühweinschnitten für Groß und Klein
Wenn das Novemberwetter so recht trüb und ungemütlich ist, weckt ein feiner Glühwein mit einer Nascherei dazu die Lebensgeister.
Thema 5720 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Der Plumpudding - traditioneller britischer PuddingDer Plumpudding - traditioneller britischer Pudding
Dass die Briten mitunter recht eigene Vorstellungen von kulinarischen Höhenflügen haben, ist bekannt – so gießen sie z.B. gerne Essig über die Pommes frites und servieren sie zusammen mit paniertem Fisch auf Zeitungspapier.
Thema 17189 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Erdbeeren: Rote Vielfalt im SommerErdbeeren: Rote Vielfalt im Sommer
Die Erdbeere gehört zu den vielseitigsten Früchten, die Pflanzen erzeugen können. Ob als Bestandteil von Obstsalaten oder als alleinige Frucht auf dem Kuchen- oder Tortenboden - den meisten sind diese beiden Produktionen aus Erdbeeren sicherlich gut bekannt.
Thema 3240 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |