Rezept Lauwarmer Hechtsalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lauwarmer Hechtsalat

Lauwarmer Hechtsalat

Kategorie - Vorspeise, Kalt, Hecht Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29108
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3382 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Olivenöl damit das Fleisch nicht austrocknet !
Bevor Sie Fleisch oder Geflügel braten, bestreichen Sie es mit Olivenöl. Es trocknet nicht so leicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Hechtfilet; entgraetet, in mundgerechte Stuecke
3  Tomaten; ueberbrueht, geschaelt, gewuerfelt
- - Basilikum
40 g Pinienkerne
- - Zitronensaft
- - Olivenoel
1 klein. Zwiebel
1  Stangensellerie
1  Karotte
1  Lorbeerblatt
- - Pfefferkoerner
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Lauwarmer Hechtsalat:

Rezept - Lauwarmer Hechtsalat
In eine Pfanne reichlich Wasser geben. Zwiebel, Lorbeerblatt, Selleriestengel, Karotte und Zitronensaft, sowie ein paar Pfefferkoerner beigeben und aufkochen lassen. Salzen, Hitze reduzieren. Die Hechtstueckchen beigeben und kurz ziehen lassen. Mit Olivenoel, Zitronensaft und Pfeffer eine Salatsauce herstellen, in eine Schuessel geben und zusammen mit den Hechtstueckchen, den Tomatenwuerfeln, den Pinienkernen und zerschnittenem Basilikum vorsichtig mischen. Nochmals mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Olivenoel abschmecken, mit Basilikumblaettern dekorieren und lauwarm servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Milbenkäse der etwas andere Käse aus WürchwitzMilbenkäse der etwas andere Käse aus Würchwitz
Schon seit jeher ist es bekannt, dass je nach Art der Lagerung mit Milbenbefall eines Käses gerechnet werden kann. Also machte man aus der Not eine Tugend und nutzte diese kleinen Tierchen einfach zur Produktion einer besonders würzigen Käsevariante.
Thema 10396 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Grillparty richtig geplant, für ungetrübten GrillspaßGrillparty richtig geplant, für ungetrübten Grillspaß
Es scheint so einfach zu sein: Grill anfeuern, Kohle herunterbrennen lassen, Fleisch auflegen – doch auch eine sommerliche Grillparty birgt ihre Tücken und Fallen.
Thema 10647 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Feuergefahr in der KücheFeuergefahr in der Küche
Frittieren, flambieren, kochen, backen und braten – keine Frage, in der Küche geht es heiß her. Kein Wunder, wenn da auch mal was in Brand gerät.
Thema 2612 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |