Rezept Lauwarmer Hechtsalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lauwarmer Hechtsalat

Lauwarmer Hechtsalat

Kategorie - Vorspeise, Kalt, Hecht Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29108
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3706 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brühwürfel !
Kochen sie Brühwürfel niemals mit, da sie sonst ihr Aroma verlieren. Die Brühwürfel sollen der heißen Flüssigkeit nur zugesetzt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Hechtfilet; entgraetet, in mundgerechte Stuecke
3  Tomaten; ueberbrueht, geschaelt, gewuerfelt
- - Basilikum
40 g Pinienkerne
- - Zitronensaft
- - Olivenoel
1 klein. Zwiebel
1  Stangensellerie
1  Karotte
1  Lorbeerblatt
- - Pfefferkoerner
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Lauwarmer Hechtsalat:

Rezept - Lauwarmer Hechtsalat
In eine Pfanne reichlich Wasser geben. Zwiebel, Lorbeerblatt, Selleriestengel, Karotte und Zitronensaft, sowie ein paar Pfefferkoerner beigeben und aufkochen lassen. Salzen, Hitze reduzieren. Die Hechtstueckchen beigeben und kurz ziehen lassen. Mit Olivenoel, Zitronensaft und Pfeffer eine Salatsauce herstellen, in eine Schuessel geben und zusammen mit den Hechtstueckchen, den Tomatenwuerfeln, den Pinienkernen und zerschnittenem Basilikum vorsichtig mischen. Nochmals mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Olivenoel abschmecken, mit Basilikumblaettern dekorieren und lauwarm servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Ölkürbis aus der SteiermarkDer Ölkürbis aus der Steiermark
Wenn im Spätsommer Felder, Wälder und Gärten in bunter Pracht erstrahlen, steht eine sehr schöne Zeit vor der Tür: die Erntezeit. Was dann appetitlich auf den Teller oder ins Glas kommt, ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch überaus gesund.
Thema 3456 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Spekulatius das würzige Mandelgebäck mit RezeptideeSpekulatius das würzige Mandelgebäck mit Rezeptidee
Was für die Kinder der Pfefferkuchen ist, ist der Spekulatius für Eltern: Das würzige Mandelgebäck gilt als Dauerbrenner unter den weihnachtlichen Erwachsenenkeksen. Es ist nicht zu süß, nicht zu niedlich und macht auch optisch etwas her.
Thema 16954 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Flambieren - Ein Kulinarisches FeuerwerkFlambieren - Ein Kulinarisches Feuerwerk
Feuer fasziniert einfach. Auch und besonders in der Küche, zum Beispiel beim Flambieren.
Thema 9340 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |