Rezept Lauwarmer Fruchtsalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lauwarmer Fruchtsalat

Lauwarmer Fruchtsalat

Kategorie - Suessspeise, Warm, Apfel, Feige Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29198
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2681 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frische Ananas verhindern das Gelieren !
Nehmen Sie für Süßspeisen, die mit Gelatine hergestellt werden, niemals frische Ananas. Entweder Sie dünsten sie fünf Minuten, oder Sie greifen auf Dosenfrüchte zurück. Die frische Frucht enthält Enzyme, die das Gelieren verhindern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Aepfel; in 2 cm dicke Stuecke geschnitten
10  Getrocknete Feigen; halbiert
4 El. Sultaninen
3 dl Weisswein
1 Tl. Zimt
1  Unbehandelten Zitrone Saft und geriebene Schale
- - Zucker.
- - Alice Vollenweider in Annabelle MM von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Lauwarmer Fruchtsalat:

Rezept - Lauwarmer Fruchtsalat
Frage: Mein Mann hat in seiner Jugend bei Verwandten warmen Fruchtsalat gegessen, der ihm wunderbar schmeckte. Er kann sich erinnern, dass Aepfel und Feigen, die gekocht waren, dazugehoerten. Koennen Sie sich vorstellen, wie man einen solchen Fruchtsalat zubereitet? Es ist wahrscheinlich ein altes Rezept. Antwort: In einem alten Schweizer Kochbuch habe ich das Rezept des lauwarmen Fruchtsalates gefunden. Ich habe es noch nicht selber ausprobiert, bin aber fast sicher, dass es gut schmeckt. Es gehoert zu den schlichten Delikatessen, die leider vom ueppigen kosmopolitischen Angebot unserer Maerkte verdraengt wurden. Man gibt Aepfel, Feigen und Sultaninen mit dem Wein in einen Kochtopf und deckt sie mit Wasser. Man fuegt den Zimt, die Zitrone und den Zucker bei und laesst alles zusammen waehrend kurzer Zeit kochen. Die Aepfel muessen noch bissfest sein. Dieser Fruchtsalat schmeckt am besten lauwarm. Nach einem ueppigen Essen wirkt er leicht und erfrischend.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 5322 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Wraps - Leichte Kost für zwischendurch der WrapWraps - Leichte Kost für zwischendurch der Wrap
Die Macht der Worte zeigt sich auch im Kulinarischen. Ein unscheinbares kleines »w« verwandelt einen im Ghetto entstandenen Sprechgesang in eine multikulturelle Köstlichkeit. Gemeint sind Wraps, leichte Kost, gerollt und schmackhaft.
Thema 40149 mal gelesen | 12.10.2007 | weiter lesen
Oxalsäure und ihre Wirkung auf unseren KörperOxalsäure und ihre Wirkung auf unseren Körper
Gesunde Menschen, die ihren täglichen Nahrungsbedarf ohne Einschränkungen zusammenstellen können, machen sich über die Oxalsäure, die der Carbonsäure angehört und deren Salze als Oxalate bezeichnet werden, meist keine Gedanken.
Thema 58060 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |