Rezept Lauwarmer Flädle Shichtkäse Auflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lauwarmer Flädle-Shichtkäse-Auflauf

Lauwarmer Flädle-Shichtkäse-Auflauf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23433
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2509 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Haferflocken zum Bestreuen !
Rösten Sie Haferflocken mit etwas Zucker und Butter bei schwacher Hitze in der Pfanne. Die Flocken eignen sich gut zum Bestreuen der Plätzchen. Es sieht schön aus, und die Kekse bekommen einen nussigen Geschmack.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
1500 g Schichtkäse 20%
1 Bd. glatte Petersilie
400 g Mehl
9  Eier (L)
550 ml Milch
- - Salz
- - weißer Pfeffer f.a.d.M.
- - Muskatnuss; frisch gerieben
12 El. Öl
1/2  unbehandelte Zitrone; davon abgeriebene Schale und
2 El. Saft
3  Eigelb (L)
50 g Emmentaler; gerieben
1  Römersalat
1  Kopfsalat
1 Bd. Brunnekresse
2 El. mittelscharfen Senf
4 El. Weißweinessig
- - Zucker
- - K.-H. Boller 2:2426/2270.7 aus: essen & trinken 10/98
Zubereitung des Kochrezept Lauwarmer Flädle-Shichtkäse-Auflauf:

Rezept - Lauwarmer Flädle-Shichtkäse-Auflauf
Ein Sieb mit einem Tuch auslegen und den Schichtkäse darin über Nacht abtropfen lassen. Die Petersilie hacken. Das Mehl mit 6 Eiern, Petersilie, Milch, Salz, Pfeffer und Muskat gut verrühren. In einer beschichteten Pfanne (24 cm) jeweils 1/2 Esslöffel Öl erhitzen, je eine kleine Schöpfkelle teig hineingeben und nacheinander 10 Pfannkuchen backen. Die Zitronenschale fein abreiben und Saft auspressen. Den Schichtkäse mit den restlichen Eiern und dem Eigelb, der Zitronenschale, dem Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat verrühren. Jeweils ca. 3 Esslöffel der Schichtkäsemasse auf einen Pfannkuchen streichen. Die Pfannkuchen zu Dreiecken zsammenschlagen und so in eine feuerfeste Form legen, dass sie sich leicht überlappen. Den geriebenen Emmentaler darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 180 Grad 45 Minuten backen. Inzwischen die Salate waschen, putzen und grob zerpflücken und abtropfen lassen. Aus Senf, Essig,restlichem Öl, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker eine Vinaigrette rühren und den Salat kurz vor dem Servieren damit anmachen :Khb 10/98 Mmmmm

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre GeschichteFrankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre Geschichte
Die berühmte Grie Soß, wie sie von den Frankfurtern liebevoll genannt wird, ist keineswegs eine Erfindung der Mutter Johann Wolfgang von Goethes, auch wenn sich manche das wünschen würden.
Thema 12543 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Kaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum ErfrischenKaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum Erfrischen
Wenn die ersten heißen, schwülen Tage im Anmarsch sind, nimmt die Lust auf langes Stehen vor dampfenden Kochtöpfen ebenso ab wie der Appetit auf schwere, gebratene Hausmanns-Gerichte. Wie wär’s da mit einer Kaltschale?
Thema 9230 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Kochbuch - Kochbücher sind geschätzte KüchenhelferKochbuch - Kochbücher sind geschätzte Küchenhelfer
Wie viel Safran braucht man doch gleich für eine 15-Personen-Paella? Und wie viel Reis, wie viele Hühnchen, wie viel Salz, so dass es weder fad noch übersalzen schmeckt?
Thema 6536 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |