Rezept LAUGENBREZELN (NACH TV GROSSMUTTER)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept LAUGENBREZELN (NACH TV-GROSSMUTTER)

LAUGENBREZELN (NACH TV-GROSSMUTTER)

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26295
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 20786 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Farce !
Fleisch, Fisch oder Geflügel fein gehackt und gebunden mit Ei, Sahne oder Soße. Als Füllung für z.b. Teigtaschen oder Pasteten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Hefewuerfel (42 g)
300 ml lauwarmes Wasser
1 Tl. Zucker
500 g Weizenmehl (Type 550)
1 Tl. Salz
20 g Butter
1 l Wasser
10 g Natron
2 El. Grobes Salz; zum Bestreuen
- - Ulli Fetzer Was die Grossmutter noch wusste
Zubereitung des Kochrezept LAUGENBREZELN (NACH TV-GROSSMUTTER):

Rezept - LAUGENBREZELN (NACH TV-GROSSMUTTER)
Die Hefe in Wasser mit Zucker aufloesen. Das Mehl in eine Schuessel sieben, die Zutaten dazugeben, mit Salz und Butter verkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsflaeche zu einer Rolle formen und in 12 Stuecke schneiden. Die Stuecke einzeln weiter ausrollen, bis sie jeweils ca. 40 cm lang sind. Dann Brezeln formen und zugedeckt 10 Minuten gehen lassen. Inzwischen Wasser mit Natron zum Kochen bringen und die gegangenen Brezeln fuer 30 Sekunden in das kochende Wasser legen. Dann mit dem Schaumloeffel herausnehmen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit grobem Salz bestreuen. 30 Minuten kaltstellen. Im auf 225GradC vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Wichtig: Brezeln unbedingt vor dem Backen kaltstellen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
amapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeckamapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeck
Zwei Drittel aller deutschen Männer sind zu dick. Was die Deutsche Adipositas Gesellschaft schon vor einem Jahr alarmiert feststellte, bestätigte der FOCUS in seiner Mai-Ausgabe (2007) unter dem Titelthema „Die Männer-Diät“.
Thema 10523 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Die Erlebnisgastronomie - Gruseldinner und Co.Die Erlebnisgastronomie - Gruseldinner und Co.
Wenn der gewöhnliche Restaurant-Besuch zu einfallslos erscheint, bietet die abwechslungsreiche Erlebnisgastronomie die unterhaltsame Alternative für Interessierte.
Thema 7439 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 16108 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |