Rezept LAUGENBREZELN (NACH TV GROSSMUTTER)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept LAUGENBREZELN (NACH TV-GROSSMUTTER)

LAUGENBREZELN (NACH TV-GROSSMUTTER)

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26295
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 21318 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleisch durchbraten !
Braten Sie Fleisch auf keinen Fall nur äußerlich an, um es dadurch zu konservieren, wie es unsere Großmütter empfohlen haben. Sie würden dadurch den Salmonellenbakterien im Inneren des Bratens einen hervorragenden Nährboden schaffen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Hefewuerfel (42 g)
300 ml lauwarmes Wasser
1 Tl. Zucker
500 g Weizenmehl (Type 550)
1 Tl. Salz
20 g Butter
1 l Wasser
10 g Natron
2 El. Grobes Salz; zum Bestreuen
- - Ulli Fetzer Was die Grossmutter noch wusste
Zubereitung des Kochrezept LAUGENBREZELN (NACH TV-GROSSMUTTER):

Rezept - LAUGENBREZELN (NACH TV-GROSSMUTTER)
Die Hefe in Wasser mit Zucker aufloesen. Das Mehl in eine Schuessel sieben, die Zutaten dazugeben, mit Salz und Butter verkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsflaeche zu einer Rolle formen und in 12 Stuecke schneiden. Die Stuecke einzeln weiter ausrollen, bis sie jeweils ca. 40 cm lang sind. Dann Brezeln formen und zugedeckt 10 Minuten gehen lassen. Inzwischen Wasser mit Natron zum Kochen bringen und die gegangenen Brezeln fuer 30 Sekunden in das kochende Wasser legen. Dann mit dem Schaumloeffel herausnehmen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit grobem Salz bestreuen. 30 Minuten kaltstellen. Im auf 225GradC vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Wichtig: Brezeln unbedingt vor dem Backen kaltstellen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Prinzregententorte: Kulinarisch-kulturelles Erbe aus BayernDie Prinzregententorte: Kulinarisch-kulturelles Erbe aus Bayern
Zu den traditionellen Leckereien Bayerns gehört seit dem 19. Jahrhundert die Münchner Prinzregententorte, eine Schichttorte aus dünnen Biskuitböden, zwischen die eine gehaltvolle schokoladige Buttercreme gefüllt wird und die man anschließend zusätzlich dick mit Schokoladenguss bestreicht.
Thema 10113 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Gusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen GenussGusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen Genuss
Profiköche schwören auf sie und auch so mancher Hobbykoch möchte nicht mehr auf sie verzichten: gusseiserne Töpfe und Pfannen. Aber was hat dieses Kochgeschirr aus schwerem Gusseisen, was andere Töpfe und Pfannen nicht haben?
Thema 5733 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Stachelbeeren - sauer bis lustig die StachelbeereStachelbeeren - sauer bis lustig die Stachelbeere
Die größten Fans der Stachelbeere sind die Engländer. Dort stand sie bereits im 13. Jahrhundert auf einer Einkaufsliste für den königlichen Garten. Bei uns blühte sie erst im 19. Jahrhundert mit vielen Sorten auf.
Thema 14263 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |