Rezept Laugenbretzeln, Laugenhoernle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Laugenbretzeln, Laugenhoernle

Laugenbretzeln, Laugenhoernle

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26407
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6181 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Himbeere !
Verdauungsfördernd, Krampflösend bei Gallenleiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl;
50 g Hefe;
3/4 l Lauwarmens Wasser; knapp
30 g Salz
50 g Zucker
125 g Butter
1 1/2 l Wasser
50 g Natriumhydroxidplaetzchen; (NaOH)
Zubereitung des Kochrezept Laugenbretzeln, Laugenhoernle:

Rezept - Laugenbretzeln, Laugenhoernle
Hefeteig aus obigen Zutaten herstellen, gut gehen lassen (doppeltes Volumen). Stuecke abschneiden, rollen, zu Brezeln formen. Auf gebuttertes Blech legen, 20 Minuten gehen lassen. Vorsichtig mit der angeruehrten Lauge einpinseln. Bei 230 C etwa 15 Minuten lang backen. Die exakte Backzeit muss man ausprobieren, haengt von der Dicke der Teiglinge ab und wie knusprig man die duenneren Stellen haben will. Thomas Nagel: Zumindest in Suedwestdeutschland wird Laugengebaeck mit NatronLAUGE hergestellt. Beim Backen mit hoher Temperatur finden verschiedene chemische Prozesse der Lauge mit dem Teig statt, die klassische Textur und der Geschmack entsteht. Das Abbauprodukt mag dem von Natron aehnlich sein, aber eben nicht nur allein. Die "Heimbaeckerrezepte" mit aufgeloestem Natron sind zweitklassig und nicht authentisch, sowas druckt man nur ab, weil man die Leute vom gefaehrlichen Hantieren mit Natronlauge abhalten will. Was ja auch ein guter Grund ist. Es gibt beim Bretzgenmachen noch mehr Feinheiten, aber das ufert nun aus. Ab einem gewissen Breitengrad gibts eh keine guten Bretzgen mehr :-)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wasserfilter - bekommt Trinkwasser eine bessere Qualität?Wasserfilter - bekommt Trinkwasser eine bessere Qualität?
Viele Menschen schwören auf Trinkwasserfilter, um den Geschmack von Kaffee, Tee oder gekochten Lebensmitteln zu verbessern, die anderen halten es für teuren Humbug - an Wasserfiltern scheiden sich die Geister.
Thema 11258 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Gemüsesalat - Salate zum GrillenGemüsesalat - Salate zum Grillen
Jeder kennt sie, die schönen Gartenpartys, ob im eigenen Garten oder in dem von Freunden und Bekannten. Und wenn dann die Frage kommt ob man einen Salat mitbringt, sind Kartoffel-, Gurken- und Nudelsalat meist schon vergeben.
Thema 23875 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Cranberries die gesunde Frucht der IndianerCranberries die gesunde Frucht der Indianer
Pemmican heißt jene abenteuerliche Mischung aus getrocknetem Büffelfleisch, Fett und Cranberries, mit denen die Indianer Amerikas sich auch in schlechten Zeiten zu ernähren wussten. Pemmican schmeckt für europäische Gaumen schlichtweg grausam;
Thema 17075 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |