Rezept Lauchplaetzchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lauchplaetzchen

Lauchplaetzchen

Kategorie - Gemuese, Frisch, Porree, Beilage, Fritieren Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29197
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3376 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kalte Bananen !
Bewahren Sie reife Bananen im Kühlschrank auf, der Reifeprozess wird dadurch verzögert. Durch die Kälte verfärbt sich die Schale zwar braun, aber die Frucht bleibt davon unbeeinflusst.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Lauch; der Laenge nach halbiert u. gut gespuelt
2  Eier; verquirlt
30 g feines Matzenmehl; (Kuchen- mehl), evtl. mehr
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer a. d. M.
1/2 Tl. getrockneter Thymian
1/4 Tl. Zimt
- - Pflanzenoel zum Fritieren
- - Zitrone; in Stuecken
Zubereitung des Kochrezept Lauchplaetzchen:

Rezept - Lauchplaetzchen
Den Lauch in einer grossen, halb mit Wasser gefuellten Bratpfanne, bei starker Hitze 5-7 Min. gerade weich kochen. Unter kaltem Wasser abschrecken. Den Lauch auf einem Schneidbrett fein hacken. In einem sauberen Geschirrtuch auspressen, um alle Fluessigkeit zu entfernen. In eine grosse Schuessel geben. Verquirlte Eier, Matzenmehl, Salz und Pfeffer nach Geschmack, Thymian und Zimt dazugeben und gut verruehren. Der Teig sollte weich genug sein, um vom Loeffel zu tropfen, eventuell etwas Matzenmehl oder Wasser zugeben. In einer grossen, tiefen Bratpfanne etwa 2,5 cm hoch Oel oder soviel, dass die Plaetzchen bedeckt sind, bei mittlerer bis starker Hitze heiss werden lassen, den Teig loeffelweise in das heisse Oel geben und 2 Min. fritieren, bis die Unterseite der Plaetzchen gebraeunt ist. Wenden und noch 1 Min. fritieren, bis auch die andere Seite gebraeunt ist. Auf eine Servierplatte legen und bei 150 ?C im Backofen warm halten. Auf diese Weise den gesamten Teig verarbeiten, eventuell etwas Oel nachfuellen. Mit Zitronenstueckchen garniert sofort servieren. INFO: Lauch ist ein traditionsreiches Gemuese, das in der sephardisch-juedischen Kueche haeufig verwendet wird. Diese Lauchplaetzchen werden von griechischen Juden zu Pessach gegessen. Sie sind eine koestliche Beilage zu gebratenem Gefluegel und Fleischgerichten. Eine herzhaftere Variante mit Hackfleisch wird als Hauptgericht serviert.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ernährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere ErnährungErnährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere Ernährung
Dass wir uns in den Industrienationen mehr oder weniger suboptimal ernähren, dürfte einem jedem von uns klar sein. Je mehr Übergewicht im Leben des Einzelnen eine Rolle spielt, desto weniger optimal lief es in Sachen Ernährung.
Thema 5639 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Japanische Teezeremonie - Kultur und TraditionJapanische Teezeremonie - Kultur und Tradition
Wie man um ein simples Getränk ein kulturell höchst raffiniertes Ritual entwickeln kann, zeigt Ostasien, genauer: die traditionelle japanische Teezeremonie.
Thema 4636 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Die britische Küche, einfach bis genialDie britische Küche, einfach bis genial
Viele Spottlieder wurden auf die britische Küche gesungen und wolle man behaupten, es träfe nicht zu, würde man sich unglaubwürdig machen. Andererseits besteht die englische Gastronomie nicht nur aus Fish und Chips, sondern hat durchaus mehr zu bieten.
Thema 6569 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |