Rezept Lauchkuchen II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lauchkuchen II

Lauchkuchen II

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10392
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7292 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Thymian !
Vitalisierend, belebend, nerverstärkend, aphrodisisch, desin- fizierend, z.B. bei Abwehrschwäche. Gut in der Mischung mit anderen frischen und desinfizierenden Ölen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
300 g Mehl
200 g Butter
1  Ei
1 kg Lauch
50 g Feine Speckstreifen
1/4 l Saure Sahne
1/8 l Vollmilch
2  Eier
1/2 Tl. Kuemmel
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Lauchkuchen II:

Rezept - Lauchkuchen II
1. Aus Mehl, Butter, Ei und eine Prise Salz einen Muerbteig kneten. 2. Kleine Portionsfoermchen, ein Backblech oder eine grosse Springform duenn mit Butter bestreichen. 3. Den Muerbeteig auf einer bemehlten Flaeche etwa 2mm duenn ausrollen. 4. Foermchen, Backblech oder Springform mit Teig auskleiden. 5. Lauch putzen, in duenne Ringe schneiden und mit den Speckstreifen auf dem Teigboden verteilen. 6. Saure Sahne, Milch und Eier verquirlen. Mit Kuemmel, Salz und Pfeffer abschmecken und dann ueber den Lauchbelag giessen. 7. Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Foermchen ca. 20 Minuten, Blech oder Springform ca. 40 Minuten backen. Zu dem Truthahn mit Gewuerztraminer servieren. * Quelle: Essen wie Gott in Deutschland, Koch: Josef Viehhauser, Hamburg ** From: Ruediger_Kemmler@p11.f3502.n2480.z2.fido.sub.org Date: Mon, 18 Jul 1994 Stichworte: Beilagen, P10

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?
Liebhaber der japanischen Küche kennen und schätzen Algen - vor allem als Umhüllung der beliebten Sushi-Rollen sind die aus getrockneten Nori-Algen gefertigten Blätter bekannt. Nirgendwo werden mehr Algen konsumiert als in Japan.
Thema 22146 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Himbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und leckerHimbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und lecker
Himbeeren (Rubus ideaeus) sind wie die Brombeeren mit den Rosen verwandt und über die ganze Welt verbreitet – man findet sie wildwachsend von Alaska bis ins südöstliche Asien.
Thema 6442 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Quarkspeisen einfach bis raffiniertQuarkspeisen einfach bis raffiniert
In Zeiten ständig steigender Lebensmittelpreise fällt der Griff zu fertigen Joghurt- und Quarkprodukten aus dem Kühlregal zunehmend schwerer.
Thema 12790 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |