Rezept Lauchkuchen I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lauchkuchen I

Lauchkuchen I

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8246
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5522 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gegen Kohlgeruch !
Wenn man zu Kohlgerichten beim Kochen ein paar Walnüsse hinzufügt, stinkt es nicht so stark.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Mehl
1/4 l Milch
40 g Hefe
1  Prise Zucker
1  Prise Salz
2  Eier
5 El. Oel
1  Kg Lauch (so steht's im Rezept.
- - Ich hatte das Gefuehl, es war zu reichlich)
100 g hauchfeine Speckstreifen
1/2 l saure Sahne
1/4 l Milch
4  Eier
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Lauchkuchen I:

Rezept - Lauchkuchen I
Teig: 1. Milch in einem Topf auf kleine Flamme erwaermen - Hefe in die lauwarme Milch broeckeln - 4 El. Mehl zufuegen - eine Prise Zucker dazu - alles verruehren - Brei unter einem Tuch 30 Min. gehen lassen. 2. Mehl mit Zucker und Salz mischen - Mulde reindruecken - Eier aufschlagen und in die Mulde - Butter in Floeckchen schneiden und oben drauf. 3. Hefebrei aus dem Topf (ja, ja, den von oben) dazugiessen - alles verkneten - Tuch drueber und 2-3 Stunden gehen lassen - nochmal durchkneten - einen halben cm dick ausrollen - auf ein gefettetes Blech breiten - mit einer Gabel ein paar mal pieksen - einen Rand mit einplanen, damit hinterher nichts auslaeuft - noch mal 'ne halbe Stunde gehen lassen. Und noch das Obendrauf: 1. Den Lauch in Ringe geschnitten und den Speck verteilen, auf dem Teig natuerlich. 2. Saure Sahne, Milch und Eier verquirlen - Salz und Pfeffer dazu - nach Belieben geriebenen Kaese mit einmischen. 3. Alles ueber den Kuchen und bei 190 Grad 45 Minuten backen, bei Heissluft so 160-170 Grad, sonst wird's dann zu dunkel. Ach uebrigens: Lauch ist dasselbe, was man im Supermarkt als Porree kaufen kann. Es reicht schliesslich, wenn ich mich mit dummen Fragen blamiere. Wohl bekomm's! ** From: martin_maydell-von%ol@zermaus.zer.sub.org Date: Thu, 30 Dec 1993 03:58:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Zer, Kuchen, Lauch, Herzhaft

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelsaft und Apfelwein selber machenApfelsaft und Apfelwein selber machen
Jeden Spätsommer sieht man sie in Hessen, Unterfranken und anderen Apfelgebieten durch die Gegend ziehen: Grüppchen von fröhlichen Menschen, die, mit Säcken, Körben und Bollerwagen bewaffnet, die Streuobstwiesen absuchen.
Thema 44588 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Bison Fleisch, das zarte und würzige BüffelfleischBison Fleisch, das zarte und würzige Büffelfleisch
Für die Indiander Amerikas war der Büffel nicht nur ein heiliges und verehrtes Tier, sondern auch die wichtigste Basis der täglichen Ernährung und Rund-um-Versorgung.
Thema 13515 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Die britische Küche, einfach bis genialDie britische Küche, einfach bis genial
Viele Spottlieder wurden auf die britische Küche gesungen und wolle man behaupten, es träfe nicht zu, würde man sich unglaubwürdig machen. Andererseits besteht die englische Gastronomie nicht nur aus Fish und Chips, sondern hat durchaus mehr zu bieten.
Thema 6532 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |