Rezept Lauchkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lauchkuchen

Lauchkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7121
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4306 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Suppenwürze !
Von der glatten Petersilie lassen sich die Wurzeln sehr gut als Würze für die Suppe nutzen. Sie sind sehr aromatisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
125 g Butter
2  Eigelb
- - Salz
1.2 kg Lauch
3 El. Oel
3 El. Weisswein 4 Bund Basilikum
4 El. Olivenoel
1  Eigelb
2  Eier
150 g Schlagsahne
100 g Creme fraiche
1 El. Parmesan
50 g Fruehstueckspeck
Zubereitung des Kochrezept Lauchkuchen:

Rezept - Lauchkuchen
Das Mehl, die Butter in Floeckchen, Eigelb, etwas Salz und 2 El. Eiswasser schnell mit einem Messer zusammenhacken, dann schnell zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und fuer mindestens 3 Stunden ins Gemuesefach des Kuehlschranks legen. Lauch putzen, nur das Weisse und Hellgruende verwenden. Laengs einschneiden, waschen und in ca. 0.5 cm grosse Stuecke schneiden. In Oel anduensten, den Weisswein dazugiessen. Mit Salz wuerzen. Zugedeckt 4 Minuten duensten, dann in einem Sieb abtropfen lassen. Das Basilikum von den Stielen zupfen und hacken. Mit dem Schneidestab des Handruehrers in 4 El. Olivenoel puerieren. Mit Eigelb, Eiern, Sahne, Creme fraiche uns Parmesan verruehren, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Den Fruehstuecksspeck sehr fein wuerfeln. Teig nochmals durchkneten und zu einer runden Platte (32 cm O) ausrollen. Eine Tarte-Form mit 28 cm O fetten und mit dem Teig auslegen. Den Teig am Rand leicht andruecken. Den Lauch auf dem Teig verteilen und mit den Sahne-Eimischung begiessen. Mit Speck bestreuen und die Form auf den Boden des auf 200 Grad vorgeheizten Backofens stellen und den Ofen auf 150 Grad zurueckschalten. 35 - 40 Minuten backen. Tips: Klingt aufwendiger als es ist. Anstatt des selbstgemachten Teigs kann man auch einen fertigen nehmen. * Olgastrasse Essen und Trinken 3/86 ** Das Olgastrassen-Kochbuch von Barbara Burr Bitte geben Sie diese Rezepte immer nur als Gesamtheit weite Anregungen bitte an burr@rus.uni-stuttgart.de Stichworte: Olgastrasse, Backofen, Kuchen, Lauch, Herzhaft

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Trennkost Diät mit Konsequenz zum Idealgewicht mit trennkostTrennkost Diät mit Konsequenz zum Idealgewicht mit trennkost
Im Dschungel der Modediäten und modernen Ernährungsformen ist es schwierig, den Überblick zu bewahren, um für sich das richtige zu finden. Von „Diäten“ wird uns ja tagtäglich abgeraten, zu oft enden diese nämlich im Jojo-Effekt oder einer Essstörung.
Thema 114826 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Feuergefahr in der KücheFeuergefahr in der Küche
Frittieren, flambieren, kochen, backen und braten – keine Frage, in der Küche geht es heiß her. Kein Wunder, wenn da auch mal was in Brand gerät.
Thema 3458 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Kräutertee - Eine gesunde AbwechslungKräutertee - Eine gesunde Abwechslung
Kräutertees werden oft mit schlecht schmeckenden Tees, die heilsam sind, in Verbindung gebracht. In Wahrheit befinden sich unter den Kräutertees für jeden Geschmack leckere Mischungen mit wohltuender Wirkung.
Thema 7068 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |