Rezept Lauchhacksuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lauchhacksuppe

Lauchhacksuppe

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30337
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 333 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brühe ist zu fett !
3-5 Eiswürfel in ein Geschirrtuch hüllen und damit an der Oberfläche durch die Brühe ziehen. Das Fett erstarrt und bleibt daran hängen. Eine dünne Fettschicht können Sie aufsaugen, indem Sie ein Stück Küchenkrepp flach über die Oberfläche ziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Rinderhackfleisch
4 Stangen Lauch/Porree
2 mittelgroß Zwiebeln
300-400 g Kräuter Schmelzkäse
1 l Gemüsebrühe
1 Flasche Rama Sahne zum kochen
1-2 Prisen Salz, Pfeffer, Muskat
einige Spritzer Maggie oder Soja Soße
Zubereitung des Kochrezept Lauchhacksuppe:

Rezept - Lauchhacksuppe
Das Lauch waschen, Zwiebeln enthäuten und in kleine Würfel schneiden.Das Lauch der Länge nach teilen und in kleine etwa fingerdicke Ringe schneiden. In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln anschwitzen.Das Hackfleisch dazugeben und alles schön anbraten jetzt schon mit Salz und Pfeffer würzen, dann den Lauch oben drauf und noch mal kräftig umrührenund ca 1 MInute Köcheln lassen. Jetzt die in 1 Liter Wasser aufgelöste Gemüsebrühe unter ständigem Rühren dazugeben. Den Herd etwas herunterregeln. Sobald die Suppe köchelt, den kleingeschnittenen Schmelzkäse hinzugeben ( mit der Menge muss man etwas spielen je nach gewünschter Konsistenz der Suppe). Das Ganze jetzt noch ca. 15 - 25 min auf kleiner Flamme köcheln lassen. Das Rühren nicht vergessendamit der Schmelzkäse sich gut auflöst. Abschließend die Rama Sahne hinzugeben mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, wer Möchte kann auch noch Kräuter dazugeben Dazu schmeckt ein warmes Baguett Kleiner Tip: Noch besser schmeckt die Suppe wenn sie 1 Nacht im Kühlschrank durchgezogen hat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Essen im Mittelalter wie war das?Das Essen im Mittelalter wie war das?
Vielleicht haben Sie selbst schon einmal an einem Rittermahl teilgenommen, oder Sie kennen jemanden der das gemacht hat. Zumindest haben sie in Ritterfilmen schon die Festgelage bewundert die hier und da aufgetragen wurden.
Thema 29515 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Gesichtsmasken mit Obst und Gemüse - gesund und effektivGesichtsmasken mit Obst und Gemüse - gesund und effektiv
Was haben Äpfel, Ananas, Gurke, Karotten und Pfirsiche gemeinsam? Es sind alles mögliche Zutaten für Gesichtsmasken, und zumindest eine dieser Zutaten befindet sich auch mit hoher Wahrscheinlichkeit bei Ihnen in der Küche.
Thema 33661 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 20775 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |