Rezept Lauchcrostini

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lauchcrostini

Lauchcrostini

Kategorie - Vorspeise, Warm, Party, Lauch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26087
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2632 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Neroli (Orangenblüte) !
Stark beruhigend, spannungslösend, antidepressiv. Orangenblütenöl eignet sich als das „Herz“ einer Blüten- Mischung. Es passt gut zu Bergamotte, Jasmin, Lavendel, Rose, Rosmarin, Sandelholz und Zitrone.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
1 gross. Lauchstengel
2 El. Olivenoel; (1)
- - Salz
- - Schwarter Pfeffer
2 Scheib. Rohschinken
50 g Mozzarella
50 g Fontina; oder Raclettekaese
0.5 Bd. Thymian
2  Knoblauchzehen
0.5 dl Olivenoel; (2)
1 klein. Parisette
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Lauchcrostini:

Rezept - Lauchcrostini
Den Lauch ruesten, der Laenge nach halbieren und in zuendholzgrosse Streifchen schneiden. Im Olivenoel (1) unter Wenden knackig duensten. Mit Salz und Pfeffer wuerzen und etwas auskuehlen lassen. Den Rohschinken in feine Streifchen schneiden. Mozzarella und Fontina oder Raclettekaese klein wuerfeln. Die Thymianblaettchen von den Zweigen zupfen. Zusammen mit dem Lauch, Rohschinken und Kaese mischen. Den Knoblauch schaelen und zum Olivenoel (2) pressen. Das Parisette in Scheibchen schneiden. Auf der einen Seite mit Knoblauchoel bepinseln. Dann die Lauchmasse daraufverteilen. Auf ein Backblech geben. Die Crostini im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille waehrend 8 bis 10 Minuten ueberbacken. Heiss servieren. :Fingerprint: 21181561,101318792,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 7100 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Obstsalat - die Vitaminbombe als DessertObstsalat - die Vitaminbombe als Dessert
Gerade in der kalten Jahreszeit muss sich das Immunsystem gut wappnen: Es kursieren Krankheiten, der ständige Wechsel von zu trockener Heizungsluft und feuchter Kälte belastet den Organismus und die Seele leidet unter dem Mangel an Licht und Sonne.
Thema 12185 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Saure Base - wenn der Körper sauer istSaure Base - wenn der Körper sauer ist
Der menschliche Körper ist ein extrem empfindlicher Organismus. Er kann schon auf minimale Schwankungen und Stressfaktoren reagieren. Doch nicht nur das allein.
Thema 31787 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |