Rezept Lauchcremesuppe mit Orangensahne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lauchcremesuppe mit Orangensahne

Lauchcremesuppe mit Orangensahne

Kategorie - Suppen, Creme, Lauch, Gäste Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25565
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6548 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Dem Knoblauch die Schärfe genommen !
Wenn man die grünen Triebe aus der Knoblauchzehe entfernt, verschwindet damit ein Teil seines intensiven Geruchs.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 1/2 Tas. Schlagsahne, gekühlt
1 El. Cointreau
2 Tl. Orangenschale, abgerieben
1/4 Tas. Butter (ca. 55 g)
5 Tas. Lauch, gehackt nur das Weisse und Hellgrüne, ca. 4 Stück
650 g Kartoffeln, geschält, gewürfelt
2 Tl. Estragon, frisch gehackt
5 Tas. Hühnerbrühe, frisch nach Wunsch mehr
- - Salz, Pfeffer
- - Kerbelblättchen
Zubereitung des Kochrezept Lauchcremesuppe mit Orangensahne:

Rezept - Lauchcremesuppe mit Orangensahne
1/2 Tasse Sahne mit Cointreau und Orangenschale steifschlagen. Abgedeckt in den Kühlschrank stellen (bis zu 8 Stunden). Butter in einem großen schweren Topf schmelzen. Lauch zugeben und dünsten, bis der Lauch durchsichtig wird (ca. 10 Minuten). Kartoffeln und Estragon [ich habe 3 Teelöffel getrockneten verwendet, da es keinen frischen gab - das Ergebnis ist ein schöner Estragonton, sehr zu empfehlen] zugeben, 2 Minuten unter Rühren mitandünsten. Hühnerbrühe angießen, zum Kochen bringen. Auf kleiner Flamme halb zugedeckt garen, bis die Kartoffeln sehr weich sind, ca. 25 Minuten. Restliche Tasse Sahne zugeben. Suppe in mehreren Portionen im Mixer pürieren [ich habe den Mixstab genommen]. In den Topf zurückgeben und nach Wunsch mit Hühnerbrühe auf die gewünschte Konsistenz verdünnen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. (Kann bis hierhin bis zu 8 Stunden vorbereitet werden. Kaltstellen, vor dem nächsten Schritt sacht erwärmen). Den Grill vorheizen. Die Suppe in 6 grillfeste Suppentassen füllen. Je einen Klacks der Orangensahne auf die Suppe geben. Übergrillen, bis die Sahne beginnt dunkel zu werden (1 Minute). Mit Kerbel bestreuen und servieren. Wer keine ofenfesten Suppentassen hat, kann den Schritt mit dem Überbacken auch weglassen [so wie ich auch].

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kürbis die Farbenfrohe BeerenfruchtKürbis die Farbenfrohe Beerenfrucht
Jetzt prangen sie wieder in allen Farben des Herbstes: leuchtend orange, sonnengelb, aber auch noch dunkelgrün, mit oder ohne Streifen, rund, oval, mit merkwürdigen Auswüchsen. Die Rede ist von Kürbissen.
Thema 6609 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Fastenkur und FastenFastenkur und Fasten
Was ist Fasten eigentlich und was passiert beim Fasten im Körper? Fasten bedeutet einen freiwilligen und zeitlich begrenzten Verzicht auf feste Nahrung.
Thema 25092 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!
Die Menschen versuchten schon vor ewigen Zeiten, ihre Nahrung auf jede erdenkliche Weise vor dem Verderb zu bewahren. Einkochen ist eine naheliegende Stufe auf dem Weg zwischen Einlegen und Dörren.
Thema 12624 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |