Rezept Lauchcremesuppe mit Orangensahne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lauchcremesuppe mit Orangensahne

Lauchcremesuppe mit Orangensahne

Kategorie - Suppen, Creme, Lauch, Gäste Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25565
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6300 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rotkohl !
vorbeugend gegen Erkältungskrankheiten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 1/2 Tas. Schlagsahne, gekühlt
1 El. Cointreau
2 Tl. Orangenschale, abgerieben
1/4 Tas. Butter (ca. 55 g)
5 Tas. Lauch, gehackt nur das Weisse und Hellgrüne, ca. 4 Stück
650 g Kartoffeln, geschält, gewürfelt
2 Tl. Estragon, frisch gehackt
5 Tas. Hühnerbrühe, frisch nach Wunsch mehr
- - Salz, Pfeffer
- - Kerbelblättchen
Zubereitung des Kochrezept Lauchcremesuppe mit Orangensahne:

Rezept - Lauchcremesuppe mit Orangensahne
1/2 Tasse Sahne mit Cointreau und Orangenschale steifschlagen. Abgedeckt in den Kühlschrank stellen (bis zu 8 Stunden). Butter in einem großen schweren Topf schmelzen. Lauch zugeben und dünsten, bis der Lauch durchsichtig wird (ca. 10 Minuten). Kartoffeln und Estragon [ich habe 3 Teelöffel getrockneten verwendet, da es keinen frischen gab - das Ergebnis ist ein schöner Estragonton, sehr zu empfehlen] zugeben, 2 Minuten unter Rühren mitandünsten. Hühnerbrühe angießen, zum Kochen bringen. Auf kleiner Flamme halb zugedeckt garen, bis die Kartoffeln sehr weich sind, ca. 25 Minuten. Restliche Tasse Sahne zugeben. Suppe in mehreren Portionen im Mixer pürieren [ich habe den Mixstab genommen]. In den Topf zurückgeben und nach Wunsch mit Hühnerbrühe auf die gewünschte Konsistenz verdünnen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. (Kann bis hierhin bis zu 8 Stunden vorbereitet werden. Kaltstellen, vor dem nächsten Schritt sacht erwärmen). Den Grill vorheizen. Die Suppe in 6 grillfeste Suppentassen füllen. Je einen Klacks der Orangensahne auf die Suppe geben. Übergrillen, bis die Sahne beginnt dunkel zu werden (1 Minute). Mit Kerbel bestreuen und servieren. Wer keine ofenfesten Suppentassen hat, kann den Schritt mit dem Überbacken auch weglassen [so wie ich auch].

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 14676 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Makrobiotische ErnährungMakrobiotische Ernährung
Häufig fragen wir uns, weshalb Prominente wie Madonna mit ihren 50 Lenzen noch top in Form ist und Laufsteg Schönheit Heidi Klum nach drei und bald vier Schwangerschaften es schafft, ihren Körper so zu stählern, dass man an ihr nicht ein einziges Gramm Fett sieht.
Thema 19462 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?
Ob das Geld, was Hartz IV-Empfängern zur Verfügung steht, für einen vernünftigen Lebenswandel reicht, darüber wird heiß diskutiert. Durchschnittlich stehen pro Tag rund drei Euro für Lebensmittel zur Verfügung, im Monat also rund 90 Euro.
Thema 47898 mal gelesen | 05.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |