Rezept Lauch Speck Kuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lauch-Speck-Kuchen

Lauch-Speck-Kuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25505
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5102 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zypresse !
Ausgleichend für das Nervensystem, konzentrationsfördernd. Gut mit Wacholder.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
250 g Mehl
3 El. Oel
1 Tl. Salz
1/8 l Wasser
100 g Rahmfrischkaese
2 El. Paniermehl
100 g Speck; gewuerfelt
750 g Lauch; in Ringen
150 ml Schlagsahne
3  Eier
- - Salz
- - Paprikapulver
- - Muskat
Zubereitung des Kochrezept Lauch-Speck-Kuchen:

Rezept - Lauch-Speck-Kuchen
Mehl mit Oel glattruehren, Salz und Wasser dazukneten und den Teig 30 Minuten zugedeckt im Kuehlschrank ruhen lassen. Ausrollen, in eine grosse Quicheform (30 cm Durchmesser) legen, mit Frischkaese besteichen und mit Paniermehl bestreuen. Den Speck auslassen, die Lauchringe darin 20 Minuten duensten, abkuehlen lasen und auf dem Teig verteilen. Die Sahne, Eier und Gewuerze verruehren und ueber den Lauch giessen. Im vorgeheizten Ofen bei 200oC 45 Minuten backen. Evt. mit Alufolie abdecken, wenn der Kuchen zu dunkel wird.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dickmacher: Heißhunger um MitternachtDickmacher: Heißhunger um Mitternacht
Was in den Büchern für Jugendliche so toll klang, die Mitternachtsparty mit Freundinnen und Freunden im Internat, kann sich im häuslichen Alltag zum Dickmacher Nr. 1 entwickeln: nächtliche Ess-Attacken.
Thema 4496 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Maultaschen - die Lieblingsspeise der SchwabenMaultaschen - die Lieblingsspeise der Schwaben
Die Schwaben lieben das Essen. Wehe man stört sie dabei oder schreibt ihnen gar vor, was sie wann essen müssen oder dürfen! Die Kirche hat einst versucht, den Fleischkonsum in der Fastenzeit einzuschränken, doch die Schwaben waren schlauer.
Thema 9818 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Die Prinzregententorte: Kulinarisch-kulturelles Erbe aus BayernDie Prinzregententorte: Kulinarisch-kulturelles Erbe aus Bayern
Zu den traditionellen Leckereien Bayerns gehört seit dem 19. Jahrhundert die Münchner Prinzregententorte, eine Schichttorte aus dünnen Biskuitböden, zwischen die eine gehaltvolle schokoladige Buttercreme gefüllt wird und die man anschließend zusätzlich dick mit Schokoladenguss bestreicht.
Thema 10129 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |