Rezept Lauch Kichererbsen Suppe mit Salbei

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lauch-Kichererbsen-Suppe mit Salbei

Lauch-Kichererbsen-Suppe mit Salbei

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16794
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4373 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Backformen bestäuben !
Statt Mehl können Sie auch Kakao zum Bestäuben der gefetteten Backformen oder des Bleches nehmen. Das Gebäck sieht dann nicht so mehlig aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
225 g Kichererbsen
2 El. Sonnenblumenoel
2  Knoblauchzehen; gehackt
675 g Lauch; in feinen Ringen
- - Ingwer, ca. 2,5 cm; gehackt
4 El. Frisches Salbei; gehackt
1 El. Weissweinessig
1 El. Sojasauce
- - Salz, Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Lauch-Kichererbsen-Suppe mit Salbei:

Rezept - Lauch-Kichererbsen-Suppe mit Salbei
Die Kichererbsen ueber Nacht in Salzwasser einweichen. (In den meisten Kochbuechern steht, dass man Huelsenfruechte nicht in Salzwasser einweichen soll, aber Kichererbsen werden auf diese Weise besser). Die Kichererbsen abtropfen lassen und in ca. 1,2 Litern ungesalzenem Wasser ungefaehr 45 Minuten kochen lassen, bis sie wirklich weich sind, in der Kochfluessigkeit lassen. Das Oel in einer grossen Pfanne erhitzen und Lauch (etwas zum Garnieren aufheben), Knoblauch und Ingwer ungefaehr 10 Minuten duensten, bis sie weich aber nicht braun sind. Die Kichererbsen und ungefaehr zwei Drittel der Kochfluessigkeit zufuegen, fuer 15 Minuten koecheln lassen. Salbei, Essig und Sojasauce zugeben, mit Salz und Pfeffer wuerzen, eventuell mehr Wasser angiessen. Die Suppe vorsichtig im Mixer puerieren und mit Lauchstreifen garnieren. Mit knusprigem Brot servieren. * Quelle: Bbc Vegetarian Good Food 7/95 erfasst von: Elisabeth Hafeneger Stichworte: Suppe, Creme, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 22740 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Der Brockhaus - Nachschlagewerk für Ernährung, Küche und GesundheitDer Brockhaus - Nachschlagewerk für Ernährung, Küche und Gesundheit
Zahlreiche Kochsendungen und die Fülle an Kochbüchern und Ernährungsratgebern zeigen das riesige Interesse der Menschen nicht nur am Genuss, sondern auch an den Vielfältigen Zusammenhängen zwischen Ernährung und Gesundheit.
Thema 3008 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Okra Gemüse - Okras, Okraschoten bringen gesunde vielfalt auf den TellerOkra Gemüse - Okras, Okraschoten bringen gesunde vielfalt auf den Teller
Sie sehen aus wie eine schlanke Kreuzung aus Zucchini und Peperoni, kommen jedoch nicht aus dem Mittelmeerraum, sondern sind im tiefsten Afrika beheimatet: Okraschoten.
Thema 39499 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |