Rezept Laubfrösche*

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Laubfrösche*

Laubfrösche*

Kategorie - Fleisch, Hauptspeise, gefülltes Gemüse, Kurs, Einfach Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25738
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2423 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebratener Speck !
Legen Sie Schinkenspeck einige Minuten ins kalte Wasser, bevor Sie ihn braten. Er wellt sich dann nicht mehr so stark. Und wenn Sie ihn ganz langsam erhitzen und mit einer Gabel an mehreren Stellen einstechen, dann schrumpft er auch viel weniger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/2 kg feingehacktes Schweinefleisc
1/2 kg feingehacktes Rindfleisch
1/4 kg feingehacktes Kalbfleisch
1  Zwiebel
15 g Salz
- - Pfeffer
1/4 l kräftige Fleischbrühe
1  mittelgroßes Weißkraut
- - Butterschmalz zum Backen
Zubereitung des Kochrezept Laubfrösche*:

Rezept - Laubfrösche*
MMMMM---------------------QUELLE-------------------------------------------- -- -- http://www.kochatelier.de -- Erfasst von elisabeth.gratner@aon.at Krautblätter vorsichtig ablösen, dicke Strunkstellen etwas abschälen, waschen und portionsweise 2 Minuten in kochendem Wasser blanchieren, danach abtropfen lassen. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der feingehackten Zwiebel in etwas Butter glasig dünsten und gut mit der Hackfleischmasse vermengen. Danach eidicke Bällchen formen, diese flach drücken und jedes in 2 Krautblätter einwickeln. Das Innere des Weißkrautkopfes, "die kleinen kraußen Blättchen", fein hacken. Fett in der Pfanne schmelzen, die geschnittenen Blättchen mit den restlichen Zwiebeln 2 Minuten dünsten. Die Fleischpäckchen hineinlegen und auf beiden Seiten schön hellbraun anbraten, mit der Fleischbrühe begießen und alles etwa 30 Minuten bei schwacher Hitze in der geschlossenen Pfanne schmoren. Die Laubfrösche auf einer Platte anrichten, die Sauce durch ein Bratensieb streichen, binden und dazu reichen. Anmerkungen: Beilage: Salzkartoffeln oder Petersilkartoffeln :Stichwort : Hackfleisch :Stichwort : Faschiertes :Stichwort : Kohl :Erfasser : elisabeth.gratner@aon.at :Erfasst am : 26.02.2000 :Letzte Änderung: 26.02.2000 :Quelle : http://www.kochatelier.de

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brennnessel - Was macht das Unkraut im Kochtopf ?Brennnessel - Was macht das Unkraut im Kochtopf ?
Wer hat noch nicht die Bekanntschaft gemacht mit Brennnesseln? Zumeist wohl unerwartet in der Kindheit, wenn man während einer abenteuerlichen Wanderung durchs Gehölz plötzlich in einem ganzen Wald von Brennnesseln stand.
Thema 5719 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Schwarzwälder Kirschtorte ein Traum in SahneSchwarzwälder Kirschtorte ein Traum in Sahne
Wie ein Schneewittchen steht sie auf dem Geburtstagstisch: schneeig-weiße Sahne, blutrote Kirschen, schwarzbraune Schokoladen-Mandelbiskuitböden und natürlich als Dekoration dunkle Schokoladenstreusel.
Thema 11049 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Lassi - Joghurt Drink Lassi aus Indien mit RezeptideenLassi - Joghurt Drink Lassi aus Indien mit Rezeptideen
Herrlich erfrischend und kühlend an heißen Sommertagen ist ein traditionelles indisches Joghurtgetränk: Lassi. Da die Kuh in Indien hoch verehrt wird, kommt auch in der indischen Küche Milch und Milchprodukten eine besondere Bedeutung zu.
Thema 59984 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |