Rezept Lattich gedämpft Laitue romaine braisée

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lattich gedämpft - Laitue romaine braisée

Lattich gedämpft - Laitue romaine braisée

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27835
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 21079 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zucchini !
entschlackend, fördert den Harnfluß

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Lattich
100 g Speckwürfel
100 g Zwiebeln gehackt
1 El. Butter oder Fettstoff
- - Salz oder Aromat
- - Pfeffer
- - Grundbrühe
Zubereitung des Kochrezept Lattich gedämpft - Laitue romaine braisée:

Rezept - Lattich gedämpft - Laitue romaine braisée
Den Lattich putzen und gut waschen. In einer hohen Kasserolle Salzwasser aufkochen. Die Lattich darin blanchieren, bis sie gut zusammenfallen. Herausnehmen, in kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. In dieser Zeit die Zwiebeln mit dem Speck in einer Bratpfanne glasig braten. Die Lattichköpfe nun mit einem Küchenhammer klopfen, bis sie schön flach und gleichmässig ca.1 cm hoch sind. Event. den Storz abschneiden. Das Gemüse leicht salzen und pfeffern. Die glasierten Speckwürfel und Zwiebeln gleichmässig darauf verteilen. Den Lattich längsseitig einrollen und in der Mitte halbieren, so dass 4 Rollen entstehen. Diese in eine gebutterte Ofenform legen. Der Form wenig Brühe beigeben, gut abdecken und ca. 20-30 Minuten weichdämpfen :Stichwort : Lattich :Stichwort : dämpfen :Erfasser : Hans Schlaepfer :Erfasst am : 30.08.2000 :Letzte Änderung: 30.08.2000 :Quelle : Pauli

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Staudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und SuppengemüseStaudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und Suppengemüse
Sellerieknollen haben einen herben Charakter, ganz anders als der Staudensellerie mit seinen knackig-frischen Stängeln und buschigen Blättern.
Thema 21725 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Mit Hartz-IV-Kochbuch günstig durch die Krise kochenMit Hartz-IV-Kochbuch günstig durch die Krise kochen
Gut kochen mit wenig Geld ist das Thema etlicher neuer Kochbücher, die zeigen wollen, wie man auch mit Hartz-IV-Budget schmackhafte Gerichte zubereiten kann.
Thema 17614 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Aquakulturen für Bio FischAquakulturen für Bio Fisch
Die Meere leeren sich erschreckend – Überfischung bis zum Aussterben vieler Arten ist ein realistisches Katastrophenszenario. Doch Fisch gehört zu den wichtigsten Proteinlieferanten der Menschheit.
Thema 7458 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |