Rezept Lattich gedämpft Laitue romaine braisée

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lattich gedämpft - Laitue romaine braisée

Lattich gedämpft - Laitue romaine braisée

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27835
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 20477 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brühwürfel !
Kochen sie Brühwürfel niemals mit, da sie sonst ihr Aroma verlieren. Die Brühwürfel sollen der heißen Flüssigkeit nur zugesetzt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Lattich
100 g Speckwürfel
100 g Zwiebeln gehackt
1 El. Butter oder Fettstoff
- - Salz oder Aromat
- - Pfeffer
- - Grundbrühe
Zubereitung des Kochrezept Lattich gedämpft - Laitue romaine braisée:

Rezept - Lattich gedämpft - Laitue romaine braisée
Den Lattich putzen und gut waschen. In einer hohen Kasserolle Salzwasser aufkochen. Die Lattich darin blanchieren, bis sie gut zusammenfallen. Herausnehmen, in kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. In dieser Zeit die Zwiebeln mit dem Speck in einer Bratpfanne glasig braten. Die Lattichköpfe nun mit einem Küchenhammer klopfen, bis sie schön flach und gleichmässig ca.1 cm hoch sind. Event. den Storz abschneiden. Das Gemüse leicht salzen und pfeffern. Die glasierten Speckwürfel und Zwiebeln gleichmässig darauf verteilen. Den Lattich längsseitig einrollen und in der Mitte halbieren, so dass 4 Rollen entstehen. Diese in eine gebutterte Ofenform legen. Der Form wenig Brühe beigeben, gut abdecken und ca. 20-30 Minuten weichdämpfen :Stichwort : Lattich :Stichwort : dämpfen :Erfasser : Hans Schlaepfer :Erfasst am : 30.08.2000 :Letzte Änderung: 30.08.2000 :Quelle : Pauli

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 34218 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Kochen mit der Mikrowelle, gesund oder nicht?Kochen mit der Mikrowelle, gesund oder nicht?
Mikrowellenherde gibt es heutzutage in fast jedem Haushalt, aber auch in Restaurants und Kantinen.
Thema 14225 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen
Feinschmecker auf Bayrisch die neue FeinschmeckerartFeinschmecker auf Bayrisch die neue Feinschmeckerart
In weiten Teilen Deutschlands ist man immer noch der Ansicht, dass die bayrische Küche außer Weißwürsten, Schweinshaxen und Sauerkraut nichts Vernünftiges hervorgebracht habe.
Thema 18122 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |