Rezept Lasagnetten in Mascarpone Soße

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lasagnetten in Mascarpone-Soße

Lasagnetten in Mascarpone-Soße

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4595
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2973 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quitten !
In Gelee-Form, ein gutes Durchfallmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Zuckerschoten oder
300 g TK-Erbsen
3  Schalotten oder
1  Zwiebel
1  Butter oder Margarine
1 Glas Gemüsefond (400 ml)
400 g Lasagnetten (gewellte Bandnudeln)
- - Salz
- - Pfeffer, weißer
150 g Mascarpone oder
- - Crème fräîche
1  Eigelb
2  Soßenbinder, heller
12 Scheib. Parmaschinken
- - Petersilie zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Lasagnetten in Mascarpone-Soße:

Rezept - Lasagnetten in Mascarpone-Soße
1. Zuckerschoten putzen, waschen. Schalotten oder Zwiebel schälen und fein würfeln. 2. Fett erhitzen. Schalotten darin glasig dünsten. Erbsen kurz mitdünsten. Mit Fond ablöschen und 4-6 Minuten garen. 3. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. 4. Erbsen aus dem Fond nehmen. Mascarpone in den Fond rühren, Soßenbinder einstreuen und auskochen lassen. Eigelb mit wenig Soße verrühren und dann in die übrige Soße rühren (nicht mehr kochen!). Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 5. Erbsen in der Soße erhitzen. Nudeln abtropfen lassen und mit der Soße mischen. Mit Parmaschinken anrichten und mit Petersilie garnieren. Getränk: kühler Weißwein.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?
Man ist, was man isst, lautet ein bekanntes Sprichwort. So gesehen wäre der Italiener ein flacher, mit allem Möglichen belegter Teigfladen, der im Steinbackofen gegart wird.
Thema 21582 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Tapas - Voll im Trend, Tapas die kleinen HäppchenTapas - Voll im Trend, Tapas die kleinen Häppchen
Tapas kennt und liebt man in Spanien und in den legendären Bars sind diese kleinen Köstlichkeiten die ganze Theke lang ausgelegt. Von Oliven, eingelegten Tomaten bis zu Calamares können sie alles finden, was die Spanische Küche so bietet.
Thema 34778 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Grill Fleisch - welches grill fleisch auf den Grill - einfache Ideen!Grill Fleisch - welches grill fleisch auf den Grill - einfache Ideen!
Nicht schon wieder Würstchen! Doch wenn man an allen Ecken und Enden immer den selben 08/15-Geruch von Bratwurst und Steak in der Nase hat, kann sogar einem hartgesottenen Kampfgriller wie mir die Lust zum Grillen vergehen. Also, Ideen müssen her!
Thema 43018 mal gelesen | 04.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |