Rezept Lasagne Spezial

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lasagne Spezial

Lasagne Spezial

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14556
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4061 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Forelle blau !
Karpfen oder Forelle blau gelingt nur, wenn Sie die weiche Schleimschicht auf der Haut nicht verletzen. Diese Schicht ist es nämlich, die durch den Essig blau gefärbt wird. Darum sollten Sie den Fisch auch nicht von außen salzen, da das Salz die empfindliche Außenschicht zerkratzen würde.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Knollensellerie
1  Moehre
1  Zwiebel
3 El. Oel
300 g Hackfleisch
2  Knoblauchzehen
1 Glas Tomatensaft
100 g Tomatenmark
1 Tl. Oregano; getrockneter
2 Tl. Paprikapulver
2  Spur Salz
1/2 Tl. schwarzer Pfeffer; f.a.d.M.
100 g Butter
200 g Sahne
150 g mittelalter Gouda-Kaese; gerieben
1/2 Tl. Muskatnuss; frisch gerieben
1  Spur Knoblauchsalz
250 g Lasagne-Nudeln; kuechenfertige
Zubereitung des Kochrezept Lasagne Spezial:

Rezept - Lasagne Spezial
Die Knollensellerie vorbereiten, schaelen, waschen und raspeln. Die Moehre schaelen und in Scheiben schneiden, die Zwiebel abziehen und wuerfeln. Das Oel in einer Pfanne erhitzen, das Hackfleisch darin anbraten. Das Gemuese, den Tomatensaft und das -mark zum Hackfleisch geben, die Knoblauchzehen abziehen und dazupressen. Kurz aufkochen und mit duensten. Mit Oregano, Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Fuer die Bechamelsauce fuenf El. Butter in einem Topf zerlassen. Das Mehl hineinstreuen und unter Ruehren anschwitzen, bis keine Kluempchen mehr zu sehen sind. Die Sahne nach und nach unterruehren, dann die Haelfte vom Kaese dazugeben. Mit Muskat und Knoblauchsalz abschmecken. Eine Auflaufform mit der restlichen Butter einfetten. Dann abwechselnd Lasagne-Platen, Hackfleisch und Bechamelsauce einschichten. Die oberste Schicht sollte Bechamelsauce bilden. Die Lasagne mit dem restlichen Kaese und etwas Oregano bestreuen. In dem auf 225 Grad vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten ueberbacken Mein Tip! Damit die Lasagne oben nicht zu braun wird,decke ich die Form mit Alufolie waehrend der ersten 15 Minuten ab. Die glaenzende Seite zeigt dabei nach oben. ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Mon, 06 Mar 1995 Stichworte: Nudeln, Hackfleisch, Gemuese, Kaese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bio Angebote im Supermarkt, sind vielfältig und GesundBio Angebote im Supermarkt, sind vielfältig und Gesund
In der Biowelt ist tierisch viel los: Während noch in den 90er Jahren nur Idealisten und 100prozentige Überzeugungstäter zum weit entfernten Hofladen fuhren oder den Schritt in den Naturkostladen wagten.
Thema 5254 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Der ThunfischDer Thunfisch
Der Thunfisch ist so beliebt, dass er von manchen Menschen nicht mal mehr als Fisch wahr genommen wird.
Thema 14339 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 9099 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |