Rezept Lasagne Spezial

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lasagne Spezial

Lasagne Spezial

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14556
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3802 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grüne Avocadocreme !
Avocadocreme oder Avocadoscheiben bleiben schön grün, wenn man gleich nach dem Schneiden der Avocado das Fleisch in Zitronensaft einlegt oder es damit beträufelt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Knollensellerie
1  Moehre
1  Zwiebel
3 El. Oel
300 g Hackfleisch
2  Knoblauchzehen
1 Glas Tomatensaft
100 g Tomatenmark
1 Tl. Oregano; getrockneter
2 Tl. Paprikapulver
2  Spur Salz
1/2 Tl. schwarzer Pfeffer; f.a.d.M.
100 g Butter
200 g Sahne
150 g mittelalter Gouda-Kaese; gerieben
1/2 Tl. Muskatnuss; frisch gerieben
1  Spur Knoblauchsalz
250 g Lasagne-Nudeln; kuechenfertige
Zubereitung des Kochrezept Lasagne Spezial:

Rezept - Lasagne Spezial
Die Knollensellerie vorbereiten, schaelen, waschen und raspeln. Die Moehre schaelen und in Scheiben schneiden, die Zwiebel abziehen und wuerfeln. Das Oel in einer Pfanne erhitzen, das Hackfleisch darin anbraten. Das Gemuese, den Tomatensaft und das -mark zum Hackfleisch geben, die Knoblauchzehen abziehen und dazupressen. Kurz aufkochen und mit duensten. Mit Oregano, Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Fuer die Bechamelsauce fuenf El. Butter in einem Topf zerlassen. Das Mehl hineinstreuen und unter Ruehren anschwitzen, bis keine Kluempchen mehr zu sehen sind. Die Sahne nach und nach unterruehren, dann die Haelfte vom Kaese dazugeben. Mit Muskat und Knoblauchsalz abschmecken. Eine Auflaufform mit der restlichen Butter einfetten. Dann abwechselnd Lasagne-Platen, Hackfleisch und Bechamelsauce einschichten. Die oberste Schicht sollte Bechamelsauce bilden. Die Lasagne mit dem restlichen Kaese und etwas Oregano bestreuen. In dem auf 225 Grad vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten ueberbacken Mein Tip! Damit die Lasagne oben nicht zu braun wird,decke ich die Form mit Alufolie waehrend der ersten 15 Minuten ab. Die glaenzende Seite zeigt dabei nach oben. ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Mon, 06 Mar 1995 Stichworte: Nudeln, Hackfleisch, Gemuese, Kaese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Limetten - Limette verfeinert Dressings, Kräutersoßen und den CaipirinhaLimetten - Limette verfeinert Dressings, Kräutersoßen und den Caipirinha
Limetten sind grüner und kleiner als Zitronen – und ihr Duft ist so fein und appetitanregend, dass das Aroma einer Zitrone im Direktvergleich geradezu banal wirkt.
Thema 4651 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Das Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom MüsliDas Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom Müsli
Das Schweizer Bircher Müsli ist die Mutter aller Cerealien-Milch-Mischungen und hat in seiner Ur-Rezeptur nicht mehr viel mit den heutigen Supermarkt-Produkten gemein.
Thema 18450 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Chili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die KücheChili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die Küche
Schon vor 8000 Jahren wussten die Mexikaner die Früchte der wild wachsenden Chili-Pflanzen zu schätzen und würzten ihr Essen mit den scharfen Kostbarkeiten aus Mutter Naturs Schatzkiste.
Thema 10738 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.14% |