Rezept Lasagne nach Bauernart

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lasagne nach Bauernart

Lasagne nach Bauernart

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27221
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3842 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gegen Kohlgeruch !
Wenn man zu Kohlgerichten beim Kochen ein paar Walnüsse hinzufügt, stinkt es nicht so stark.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Lasagneblätter
50 g Butter
50 g Mehl
3 El. Sahne
700 ml Milch
klein. Salz
300 g Artischockenböden
2  Knoblauchzehen (geschält und feingehackt)
2 El. Olivenöl
100 ml Weißwein
150 g Erbsen (tiefgefroren oder aus der Dose)
100 g Fontinakäse
klein. Parmesan, frisch gerieben
Zubereitung des Kochrezept Lasagne nach Bauernart:

Rezept - Lasagne nach Bauernart
- -Quelle: BARILLA Butter in einem Topf erhitzen, Mehl einrühren und mit Sahne und Milch ablöschen. Die Sauce mit einem Schneebesen kräftig aufschlagen, so daß eine geschmeidige Béchamelsauce entsteht, und mit etwas Salz würzen. Artischockenböden zusammen mit den Knoblauchzehen (geschält und feingehackt) in Olivenöl andünsten und mit Weißwein ablöschen. Erbsen zugeben, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken und zu der Béchamelsauce geben. Fontinakäse in Scheiben schneiden. Parmesankäse nach Geschmack bereitstellen. Lasagneblätter nach Packungsanweisung vorbereiten. Eine Lasagneform mit Butter einfetten und ein dünne Schicht Béchamelsauce einfüllen. Zwei Lasagneblätter darüber verteilen, dann wieder eine Schicht mit Sauce und Fontinakäse. Auf diese Weise sieben Schichten herstellen, mit einer Schicht Sauce abschließen und mit einigen Butterflöckchen und etwas Parmesan. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C 35 Minuten backen lassen. :Fingerprint: 20763348,143392909,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Geheimnis der Donauwelle - KuchenDas Geheimnis der Donauwelle - Kuchen
Wie bei vielen Kuchen aus Großmutters Backbuch liegt auch die Herkunft der Donauwellen im Dunkeln – warum und wann die Leckerei zu ihrem klingenden Namen kam, darf nur noch spekuliert werden.
Thema 58864 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Kalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer BackfrauKalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer Backfrau
Einen guten Hefeteig zu bereiten ist nicht so einfach. Kennen auch Sie dieses Gefühl, Sie haben die letzten, süßen Pflaumen des Jahres geerntet und wollen einen letzten, leckeren Kuchen backen, aber der Hefeteig gelingt nicht.
Thema 22087 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Loquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesundLoquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesund
Die Japanische Wollmispel (Eriobotrya japanoica) oder Loquat stammt ursprünglich aus China und Japan und fand im Lauf des 18. Jahrhunderts den Weg in die mediterranen Gebiete Europas.
Thema 9043 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |