Rezept Lasagne mit Meeresfrüchten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lasagne mit Meeresfrüchten

Lasagne mit Meeresfrüchten

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1262
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3544 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Backformen bestäuben !
Statt Mehl können Sie auch Kakao zum Bestäuben der gefetteten Backformen oder des Bleches nehmen. Das Gebäck sieht dann nicht so mehlig aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
700 g gemischtes Fischfilet
- - (z.B. Kabeljau, Rotbarsch, Steinbutt)
300 g Krabben
- - Saft einer Zitrone
3 El. gemischte, gehackte Kräuter
- - (z.B. Petersilie, Basilikum, Schnitt
- - Pfeffer
- - Salz
300 g Frühlingszwiebeln oder Lauch
3  Knoblauchzehen
3 El. Oliveröl
400 g Tomaten
2 Kart. Béchamelsoße
- - ca. 200 g Lasagne ohne Kochen
80 g Parmesankäse
Zubereitung des Kochrezept Lasagne mit Meeresfrüchten:

Rezept - Lasagne mit Meeresfrüchten
Fischfilet und Krabben kurz kalt abbrausen und trockentupfen. Fisch in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Mit Zitronensaft, Kräutern und Pfeffer marinieren. Frühlingszwiebeln oder Lauch säubern und in Ringe schneiden. Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Zusammen in heißem Oliveröl 5 Minuten dünsten. Inzwischen Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und achteln. Unter den Lauch mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas Béchamelsoße in eine rechteckige Form (ca. 2 l Inhalt) geben. Dann in mehreren Schichten abwechselnd Lasagne, Lauch-Tomaten-Gemüse, Fisch, Krabben und Parmesan einfüllen. Jede Schicht mit Salz und Pfeffer würzen und mit Béchamel begießen. Die oberste Schicht sollte aus Sauce und dem restlichen Parmesan bestehen. Im auf 200° vorgeheizten Ofen 30 Minuten abgedeckt (z.B. mit Alufolie) und 15 Minuten offen backen. Variation: Einen Teil des Fischfilets können Sie auch durch küchenfertige oder tiefgekühlte Muscheln oder Tintenfischringe ersetzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als DelikatesseJakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als Delikatesse
Sie weist den Jakobspilgern den Weg und wurde zum weltbekannten Emblem eines Öl-Konzerns, doch den Geschmack ihres Fleischs kennen die wenigsten: Die Jakobsmuschel.
Thema 21347 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Chips - Kartoffelchips sind kein süßes VergnügenChips - Kartoffelchips sind kein süßes Vergnügen
Ob während der Fußballhauptsaison, abends vor dem Fernseher oder als beliebter Knabberspaß: Kartoffelchips und Chips sind in aller Munde und ein beliebter Knabberspaß.
Thema 18283 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Malz - Süßes aus kraftvollen KeimlingenMalz - Süßes aus kraftvollen Keimlingen
Ohne Malz würden wir auf manch lieb gewonnenes Getränk verzichten müssen. Ob Bier, Whisky oder Malzbier – ohne Malz geht es nicht. Hergestellt wird Malz meist aus Gerste, manchmal auch aus Roggen, Dinkel oder Weizen.
Thema 3675 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |