Rezept Lasagne mit Gemueseeinlage I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lasagne mit Gemueseeinlage I

Lasagne mit Gemueseeinlage I

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12684
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2694 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salatdressing mit Pfiff !
Wenn Sie Ihren Salat verfeinern wollen, nehmen Sie ein Päckchen Roquefort oder anderen Edelpilzkäse. Im gefrorenen Zustand lässt er sich leicht mit dem Messer abschaben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
- - Fuellung:
500 g Moehren
1  Bleichsellerie
250 g gekochter Schinken
2  Zwiebeln
50 g Margarine
1 Dos. geschaelte Tomaten
1  Spur Salz
3  Spur Pfeffer
2  Knoblauchzehen Kaesesauce:
30 g Margarine
15 g Mehl
250 ml Bruehe
400 g Doppelrahm-Schmelzkaese
60 g Parmesankaese
1  Spur Salz
250 g Lasagne-Blaetter
Zubereitung des Kochrezept Lasagne mit Gemueseeinlage I:

Rezept - Lasagne mit Gemueseeinlage I
Moehren, Sellerie und Schinken in Wuerfel schneiden. Die gewuerfelten Zwiebeln in Margarine anduensten, Moehren und Sellerie zufuegen und 5 Minuten durchduensten. Die abgegossenen Tomaten und die Haelfte des Tomatensaftes dazugeben, kurz aufkochen lassen. Den Schinken unterruehren und die Masse kraeftig mit Salz und Pfeffer anschmecken. Die Knoblauchzehen reinpressen. Basilikum hacken und zufuegen. Beiseite stellen. Fuer die Kaesesauce aus Margarine, Mehl und Bruehe eine helle Mehlschwitze bereiten Doppelrahm-Kaese und Parmesan unterruehren und mit einer Prise Salz abschmecken. Eine laengliche, rechteckige Form ausfetten. Abwechselnd Lasagne-Blaetter, Gemuese, Lasagne, Kaesesauce, Lasagne, Gemuese und Lasagne einschichten. Mit der restlichen Kaesesauce uebergiessen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 - 225 Grad 30 - 35 Minuten ueberbacken. * Quelle: posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.north.de Stichworte: Gemuese, Nudeln, Auflauf, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blutgruppen Diät nach Peter d’AdamoBlutgruppen Diät nach Peter d’Adamo
Welcher Blutgruppe gehören Sie an? Haben Sie vielleicht Blutgruppe 0? Wenn ja, dann gehören Sie zu den Jägern, und vertragen Getreide, Hülsenfrüchte nicht so gut. Zumindest, wenn es nach dem Erfinder der „Blutgruppen-Diät“, Peter d’Adamo, gehen soll.
Thema 32765 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Alkoholfreier Wein es geht auch ohne AlkoholAlkoholfreier Wein es geht auch ohne Alkohol
Alkoholfreies Bier kennt jeder, und im Zuge der höchst wahrscheinlichen Entwicklung der Promille-Regelung werden alkoholfreie Biere und Weine wohl an Beliebtheit in der nächsten Zeit steigen.
Thema 12375 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Wacholder - Das Küchengewürz mit heilender WirkungWacholder - Das Küchengewürz mit heilender Wirkung
Bereits in altgermanischer Zeit war Wacholder weit verbreitet. Zahlreiche Legenden ranken sich um dieses immergrüne Nadelholzgewächs.
Thema 9507 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |