Rezept Lasagne mit Gemueseeinlage I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lasagne mit Gemueseeinlage I

Lasagne mit Gemueseeinlage I

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12684
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2799 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tüten als Trichter !
Eine Spitztüte, der man die Spitze abgeschnitten hat, kann man vorzüglich als Trichter für Salz, Zucker oder Mehl verwenden, wenn man diese in enge Gefäße umfüllen möchte. Für Flüssigkeiten nimmt man eine saubere Plastiktüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
- - Fuellung:
500 g Moehren
1  Bleichsellerie
250 g gekochter Schinken
2  Zwiebeln
50 g Margarine
1 Dos. geschaelte Tomaten
1  Spur Salz
3  Spur Pfeffer
2  Knoblauchzehen Kaesesauce:
30 g Margarine
15 g Mehl
250 ml Bruehe
400 g Doppelrahm-Schmelzkaese
60 g Parmesankaese
1  Spur Salz
250 g Lasagne-Blaetter
Zubereitung des Kochrezept Lasagne mit Gemueseeinlage I:

Rezept - Lasagne mit Gemueseeinlage I
Moehren, Sellerie und Schinken in Wuerfel schneiden. Die gewuerfelten Zwiebeln in Margarine anduensten, Moehren und Sellerie zufuegen und 5 Minuten durchduensten. Die abgegossenen Tomaten und die Haelfte des Tomatensaftes dazugeben, kurz aufkochen lassen. Den Schinken unterruehren und die Masse kraeftig mit Salz und Pfeffer anschmecken. Die Knoblauchzehen reinpressen. Basilikum hacken und zufuegen. Beiseite stellen. Fuer die Kaesesauce aus Margarine, Mehl und Bruehe eine helle Mehlschwitze bereiten Doppelrahm-Kaese und Parmesan unterruehren und mit einer Prise Salz abschmecken. Eine laengliche, rechteckige Form ausfetten. Abwechselnd Lasagne-Blaetter, Gemuese, Lasagne, Kaesesauce, Lasagne, Gemuese und Lasagne einschichten. Mit der restlichen Kaesesauce uebergiessen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 - 225 Grad 30 - 35 Minuten ueberbacken. * Quelle: posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.north.de Stichworte: Gemuese, Nudeln, Auflauf, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5445 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Cherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus SüdamerikaCherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus Südamerika
Die spanischen Eroberer Amerikas nannten sie „Weiße Köstlichkeit“ – die Cherimoya. Eine echte Traumfrucht mit exotischem Charakter.
Thema 12073 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Ernährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere ErnährungErnährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere Ernährung
Dass wir uns in den Industrienationen mehr oder weniger suboptimal ernähren, dürfte einem jedem von uns klar sein. Je mehr Übergewicht im Leben des Einzelnen eine Rolle spielt, desto weniger optimal lief es in Sachen Ernährung.
Thema 5617 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |