Rezept Lasagne mit Gemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lasagne mit Gemuese

Lasagne mit Gemuese

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19582
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5609 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knollensellerie !
ist eine verdickte, etwa spielballgroße Wurzel. Den würzigen Geschmack geben Ihm die ätherischen Öle. Außerdem enthält Knollensellerie Kalium, Kalzium, Vitamin E, B6 und Folsäure.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Hackfleisch; gemischt
1  Zwiebel
2  Knoblauchzehen
1 Tl. Salz (1)
2 El. Olivenoel
100 g Karotten
100 g Sellerie
100 g Lauch
200 g frische Champignons
- - etwas Zitronensaft
1 El. Oregano
1 El. Basilikum
- - Salz (2)
- - schwarzen Pfeffer aus der Muehle
1  Prise Cayennepfeffer
1 Tas. Rotwein
1  Tomaten; geschaelt
2 El. Butter oder Margarine
600 g Lasagneplatten; bissfest gekocht
3/8 l Bechamelsosse
200 g Mozarella 3 El Petersilie gehackt
Zubereitung des Kochrezept Lasagne mit Gemuese:

Rezept - Lasagne mit Gemuese
Das Hackfleisch mit der geschaelten und in feine Wuerfel geschnittenen Zwiebel, den mit Salz (1) zerriebenen Knoblauchzehen und dem Olivenoel in ein vorgeheiztes Braeunungsgeschirr geben und bei 600 Watt Leistung 8-10 Minuten garen. Die Karotten schaelen und in feine Wuerfel schneiden. Den Sellerie und den Lauch putzen, waschen, gut abtropfen lassen, ebenfalls fein wuerfeln und zum Hackfleisch geben. Bei 600 Watt Leistung weitere 6-8 Minuten garen. Die Champignons verlesen, waschen, gut abtropfen lassen, in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft betraeufeln. Mit dem Oregano und dem Basilikum unter das Gemuese ziehen. Die Sosse mit Salz(2), Pfeffer, Cayennepfeffer kraeftig wuerzen. Den Rotwein angiessen und bei 600 Watt Leistung weitere 6-8 Minuten garen. Die geschaelten Tomaten mit einer Gabel zerdruecken und unter die Hackfleischsosse ziehen. Eine Auflaufform mit der Butter oder Margarine ausfetten. Schichtweise die Hackfleischsosse, die gekochten Lasagneplatten und die Bechamelsosse in die Auflaufform geben. Den Mozarellakaese in Scheiben schneiden und das Ganze damit abdecken. Den Auflauf bei 250 Grad, 350 Watt Leistung 8-10 Minuten garen. Nach Ende der Garzeit die Lasagne anrichten und mit gehackter Petersilie bestreut servieren. ** Gepostet von: Sabine Sellien Stichworte: Nudeln, Lasagne, Gemuese, Mikrowelle, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Knigge für das Candle Light Dinner zu zweitKnigge für das Candle Light Dinner zu zweit
Das erste gemeinsame Candle-Light-Dinner in einem lauschigen Restaurant ist ein wichtiger Meilenstein der Annäherung zwischen Mann und Frau. Hier kann die aufkeimende Verliebtheit mit jedem kulinarischen Bissen neue Nahrung erhalten – oder aber verkümmern
Thema 24493 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Ernährung in der Schwangerschaft - Essen für zweiErnährung in der Schwangerschaft - Essen für zwei
Vor allem die ersten drei Monate der Schwangerschaft stellen den Appetit werdender Mütter auf eine harte Probe.
Thema 13510 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Butterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den KeksenButterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den Keksen
Seit fast 120 Jahren zählt der knackige Klassiker zur Standardausrüstung der Mütter kleiner Kinder. Und wie beim Highlander gilt auch beim Butterkeks: es kann nur einen geben. Und der heißt Leibniz-Keks.
Thema 18585 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |