Rezept Lasagne alla contessa

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lasagne alla contessa

Lasagne alla contessa

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16568
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4196 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gegrillter Fisch !
Beim Grillen muss der Fisch weniger gesalzen werden, da die eigenen Mineralsalze nicht, wie beim Braten oder Kochen, herausgeschwemmt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
125 g Mozzarella in Wuerfeln
12  Lasagneblaetter von Bari**a
40 g Parmesan
300 g Hackfleisch gemischt
1 gross. Zwiebel gehackt
100 g Moehren geschaelt und gehackt
50 g Sellerie geschaelt und gehackt
30 g Schinkenspeck in kleinen Stuecken
1 klein. Dose Pizza-Tomaten in kleinen Stuecken
100 ml Weisswein
200 ml Milch
- - Salz
- - Pfeffer
- - Knoblauchpulver
3/4 l Milch
50 g Mehl
50 g Butter
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
Zubereitung des Kochrezept Lasagne alla contessa:

Rezept - Lasagne alla contessa
Den Speck kurz in Butter anbraten, danach das Gemuese darin glasig werden lassen. Das Fleisch zugeben und kraeftig anbraten. Anschliessend den Wein zugiessen und verdampfen lassen. Die Tomaten unter das Fleisch mischen, die Milch zugeben und alles mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver kraeftig wuerzen. Zugedeckt bei ganz schwacher Hitze mind. 2 Stunden koecheln lassen. Bei Bedarf etwas Wasser zugeben. Fuer die Bechamelsosse die Butter schmelzen, das Mehl darin unter staendigem Ruehren leicht anschwitzen lassen und nach und nach die Milch dazugiessen. Dabei kraeftig mit dem Schneebesen schlagen. Die Sosse mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Sie darf nicht zu dick werden; bei Bedarf mit Milch verduennen. Eine rechteckige Form folgendermassen fuellen: Als erste Schicht Bechamelsosse hineingeben !!!, dann Nudeln - Fleischsosse - Bechamelsosse - Mozzarella - Parmesan usw., bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die letzte Nudelschicht muss vollkommen mit Bechamelsosse bedeckt sein. Den restlichen Parmesan darueber streuen. Das Gericht im vorgeheizten Backofen (Mitte) ca. 40 Min. mit 180Grad garen. * Quelle: GU Kuechenratgeber Spaghetti ** Gepostet von Liane Puchinger Date: Mon, 24 Apr 1995 Stichworte: Nudelgerichte, Lasagne, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kohl - das gesunde WintergemüseKohl - das gesunde Wintergemüse
Wenn es draußen stürmt und schneit, ist eine Erkältung nicht weit. Zum Glück können wir vorbeugen, in dem wir unsere Immunabwehr stärken. Robusten Naturen gelingt das mit wechselwarmen Duschen und viel Frischluft.
Thema 6923 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Biomarkt und Bio Lebensmittel boomen in DeutschlandBiomarkt und Bio Lebensmittel boomen in Deutschland
Artgerechte Tierhaltung, geringe Schadstoffbelastung und vor allem der Wunsch nach einer gesunden Ernährung sind die wesentlichen Gründe, weshalb immer mehr Verbraucher zu Bio-Produkten greifen.
Thema 12960 mal gelesen | 17.05.2007 | weiter lesen
Der Ölkürbis aus der SteiermarkDer Ölkürbis aus der Steiermark
Wenn im Spätsommer Felder, Wälder und Gärten in bunter Pracht erstrahlen, steht eine sehr schöne Zeit vor der Tür: die Erntezeit. Was dann appetitlich auf den Teller oder ins Glas kommt, ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch überaus gesund.
Thema 3376 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |