Rezept Lammspiesse mit ueberbackenen Zucchini

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammspiesse mit ueberbackenen Zucchini

Lammspiesse mit ueberbackenen Zucchini

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15641
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3271 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Besseres Aroma durch Schnittlauch !
Wenn Sie verschiedene frische Kräuter für ein Gericht brauchen, dann nehmen Sie vor allem viel Schnittlauch. Das Aroma der anderen Kräuter wird dadurch viel stärker entfaltet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Lammkeule ohne Knochen
1 klein. Zitrone; unbehandelt
1  Knoblauchzehe
1 Tl. Senfpulver
1/2 Tl. Ingwerpulver
1  Spur Zimtpulver
- - Cayennepfeffer
1 El. Balsamessig
1 El. Sojasauce
3 El. Olivenoel
1 gross. Paprikaschote; rot
12  Trockenpflaumen; entsteint
- - Salz
5 El. Fleischbruehe
400 g Zucchini; klein
- - Salz
- - Pfeffer; weiss fadM.
150 g Sahne
50 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Lammspiesse mit ueberbackenen Zucchini:

Rezept - Lammspiesse mit ueberbackenen Zucchini
Fuer die Spiesse das Fleisch von Fett und Sehnen befreien und in gleichgrosse Stuecke schneiden. Zitrone waschen und abtrocknen. Ein 5 Zentimeter langes Stueck Schale abschneiden und fein zerkleinern, Zitronensaft auspressen. Knoblauch abziehen und fein hacken. Zitronenschale, Saft, Knoblauch, Senfpulver, Ingwerpulver, Zimt, Cayennepfeffer, Balsamessig und Sojasauce mit 2/3 des Olivenoels verruehren. Lammfleisch damit mischen und zugedeckt eine Stunde marinieren. Die Paprikaschote waschen, abtrocknen, achteln und die Kerne entfernen. Schote in Stuecke schneiden. Fleischwuerfel aus der Marinade nehmen und trockentupfen. Mit den Pflaumen und der Paprikaschote auf vier Spiesschen verteilen. Spiesschen leicht salzen und im restlichen heissen Oel bei starker Hitze rundherum anbraten. Bei mittlerer Hitze weitere 5 Minuten braten, dabei mehrmals wenden. Herausnehmen und auf vorgewaermten Tellern warmhalten. Fuer die Sauce Marinade und Fleischbruehe in die Pfanne geben, Bratfond damit abloeschen, etwas einkochen und ueber die Spiesschen verteilen. Waehrend das Fleisch mariniert, fuer die Zucchini den Backofen auf 220 GradC (Umluft 200 GradC, Gas Stufe 4) vorheizen. Zucchini waschen, abtrocknen und auf dem Gurkenhobel in duenne Scheiben hobeln. Die Scheiben schuppenfoermig in eine Gratinform legen und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Sahne rundherum zugiessen. Die Butter in kleine Stuecke teilen und auf die Zucchini legen. Die Form in den heissen Backofen auf die mittlere Schiene stellen. Zucchini etwa 20 Minuten backen, bis sie leicht gebraeunt sind. Zu den Spiesschen servieren. Quelle: Feinschmecker Edition; Vollwertkueche; Schlossverlag Gmbh; Muenchen 1993 Ins Mm-Format gebracht von Herbert Schmitt(2:2446/430.7) ** Gepostet von Herbert Schmitt Date: Tue, 09 May 1995 Stichworte: Fleisch, Lamm, Gemuese, Zucchini, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ausgestorbene Speisen aus EuropaAusgestorbene Speisen aus Europa
Die europäischen Speisekarten vergangener Zeiten weisen zahlreiche Gerichte auf, die heutzutage als ausgestorben gelten müssen. Doch sind sie durchaus von historischem Interesse – und teilweise gruselt es einem ordentlich, was da so seinen Weg in die Mägen unserer Vorfahren gefunden hat.
Thema 5479 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Pommes lieber fettfrei mit ActiFryPommes lieber fettfrei mit ActiFry
Abgesehen von überzeugten Anhängern der Atkins-Diät wird Fett in größeren Mengen von vielen Gesundheitsbewussten eher gemieden. Oft wird dabei jedoch nicht unterschieden, ob es sich um „gutes“ oder „böses“ Fett handelt.
Thema 6262 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Der Brockhaus - Nachschlagewerk für Ernährung, Küche und GesundheitDer Brockhaus - Nachschlagewerk für Ernährung, Küche und Gesundheit
Zahlreiche Kochsendungen und die Fülle an Kochbüchern und Ernährungsratgebern zeigen das riesige Interesse der Menschen nicht nur am Genuss, sondern auch an den Vielfältigen Zusammenhängen zwischen Ernährung und Gesundheit.
Thema 2677 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.11% |