Rezept Lammschulter

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammschulter

Lammschulter

Kategorie - Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14553
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 25239 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Jasmin !
Sehr stimmungshebend, nervenberuhigend, „reinigt Atmosphären“ (hohe Dosen können den gegenteiligen Effekt haben). Wird auch als König der Düfte bezeichnet. Verbindet sich gut mit Zitrusölen und Rose.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Lammschulter
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
1  Knoblauchzehe
- - Thymian
1/2 l Wasser; kochend
3/8 l Weisswein
1  mittl. Zwiebel
2  Tomaten
1/4 l Saure Sahne
1 Tl. Speisestaerke
Zubereitung des Kochrezept Lammschulter:

Rezept - Lammschulter
Lammschulter unter kaltem Wasser abspuelen, abtrocknen. Mit Salz, Pfeffer, zerdruecktem Knoblauch (Im Originalrezept Pulver) und Thymian einreiben. In die Fettpfanne legen. Das kochende Wasser daruebergiessen. Auf die unterste Schiene im vorgeheizten Ofen schieben. Bratzeit: 80 Minuten Elektroherd: 220 GradC Gasherd: Stufe 5 oder 1/2 grosse Flamme. Lammschulter ab und zu mit Bratfond und insgesamt 2/3 des Weissweins begiessen. Nach halber Bratzeit umdrehen. Zwiebel schaelen und wuerfeln. Tomaten haeuten, Stengelansaetze ausschneiden. Fruchtfleisch in Stuecke schneiden. Mit der Zwiebel 30 Minuten vor Ende der Garzeit in die Pfanne geben und mitschmoren lassen. Lammschulter aus dem Ofen nehmen. Auf einer Platte anrichten und warmstellen. Fuer die Sosse Bratfond mit dem restlichen Weisswein loskochen. Saure Sahne und Speisestaerke verruehren, die Sosse damit binden. Einmal aufkochen lassen. Durchs Sieb in einen anderen Topf giessen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Braten und Sosse getrennt reichen. Quelle: Das Lamm-Kochbuch, Goldmann Verlag, ISBN 3-442-10270-7 ** Gepostet von Dietrich Krieger Date: Thu, 16 Mar 1995 Stichworte: Fleisch, Lamm, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ralf Zacherl: Spitzenkoch aus TrotzRalf Zacherl: Spitzenkoch aus Trotz
Es gibt Spitzenköche, so beispielsweise Elena Arzak oder Isabelle Auguy, die treten ganz selbstverständlich in die Fußstapfen ihrer Eltern und führen die bestehende Familientradition fort. Anders bei Ralf Zacherl.
Thema 10450 mal gelesen | 26.07.2010 | weiter lesen
Champgner, Prosecco und Co.Champgner, Prosecco und Co.
Ein prickelndes Vergnügen sind Sekt, Champagner, Prosseco und Co. Doch worin liegen die Unterschiede und wo kommen die prickelnden Genüsse her?
Thema 4533 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Pflaumen, Zwetschgen Prunus domestica die mit dem harten Kern mit RezeptideenPflaumen, Zwetschgen Prunus domestica die mit dem harten Kern mit Rezeptideen
Die Wespen fliegen auf sie, die Menschen lieben sie erst recht: Pflaumen und Zwetschgen gehören zum Herbst wie Weihnachtsgebäck zum Winter. Und es wäre schade, sie nur auf Kuchenböden zu betten.
Thema 6842 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |