Rezept Lammscheiben mit Kräuterkruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammscheiben mit Kräuterkruste

Lammscheiben mit Kräuterkruste

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2680
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4178 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salatdressing mit Pfiff !
Wenn Sie Ihren Salat verfeinern wollen, nehmen Sie ein Päckchen Roquefort oder anderen Edelpilzkäse. Im gefrorenen Zustand lässt er sich leicht mit dem Messer abschaben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
600 g Lammfleisch ohne Knochen
- - Salz
5  Stiele Thymian 10 Stiele Oregano
1 Bd. glatte Petersilie
2  Knoblauchzehen
2 El. Olivenöl
3 El. Weißweinessig
- - Pfeffer
1  unbehandelte Zitrone
2 Scheib. Vollkorntoast
Zubereitung des Kochrezept Lammscheiben mit Kräuterkruste:

Rezept - Lammscheiben mit Kräuterkruste
Thymian-, Oregano- und Petersilienblättchen von den Stielen zupfen, einige Blättchen beiseite legen, den Rest fein hacken. Knoblauchzehe durchpressen. Olivenöl mit Essig, Pfeffer, 1 El. fein abgeriebener Zitronenschale verrühren, gehackte Kräuter und Knoblauch daruntermischen. 1/3 der Öl-Kräuter-Mischung in eine Auflaufform streichen. Lammfleisch in 1/2 cm dünne Scheiben schneiden und sich überlappend in die Form legen. Salz darüber streuen. Ein weiteres Drittel der Öl-Kräuter-Mischung darauf streichen. Die Form abdecken und 30 Minuten durchziehen lassen. Toastbrot entrinden und fein zerkrümeln. Restliche Kräutermischung mit dem Brot mischen, über das Fleisch streuen. Form in den vorgeheizten Backofen setzen. Schaltung: 200 - 220°, mittl. Schiebeleiste 160 - 180°, Umluftbackofen 15 - 20 Minuten Mit den zurückbehaltenen Kräutern garnieren. Dazu schmecken ein Salat und Stangenweißbrot oder Knoblauchbaguette. 94 g Eiweiß, 114 g Fett, 28 g Kohlenhydrate, 6790 kJ, 1621 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Italienischer Käse ein Genuss für Gaumen und SinneItalienischer Käse ein Genuss für Gaumen und Sinne
Er legt sich zart schmelzend über die Pizza, schmiegt sich wohlmeinend an Birnenspalten, schichtet sich milchig weiß unter Tomatenscheiben oder verleiht Spaghetti den letzten Schliff:
Thema 6657 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Kantinenessen, gesunde Ernährung in der Kantine?Kantinenessen, gesunde Ernährung in der Kantine?
Viele Arbeitnehmer klagen über mangelnde gesunde Küche in der firmeneigenen Betriebskantine. Dennoch ist es möglich, mit etwas Sachverstand, sich während der Mittagspause gesund zu ernähren.
Thema 10931 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Pumpernickel: Das schwarze BrotPumpernickel: Das schwarze Brot
Es ist deftig, saftig und gesund. In manchen Teilen Deutschlands wird Pumpernickel auch „Swattbraut“ genannt. Hinter dem schwarzen Brot verbirgt sich eine lange Tradition der Familie Haverland aus Soest.
Thema 9093 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |