Rezept LAMMRÜCKEN MIT MACADAMIA KRUSTE AUF AUBERGINEN RAGOUT

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept LAMMRÜCKEN MIT MACADAMIA-KRUSTE AUF AUBERGINEN-RAGOUT

LAMMRÜCKEN MIT MACADAMIA-KRUSTE AUF AUBERGINEN-RAGOUT

Kategorie - Fleisch, Lamm, Nuss, Aubergine Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28275
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6626 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiges Gulasch !
Schneiden Sie die Fleischstücke für das Gulasch nicht zu klein. Das Fleisch verliert zu viel Saft und wird trocken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
400 g Lammrücken; pariert
120 g Butter
100 g Macadamianüsse; gemahlen
1 El. Senf
2  Thymianzweige
1  Rosmarinzweig
1 klein. Aubergine; gewürfelt
2  Tomaten; gewürfelt
1  Gemüsezwiebel fein geschnitten
1  Knoblauchzehe fein geschnitten
1 El. Kräuter; fein geschnitten
100 ml Gemüsebrühe
2  Kartoffeln
1 El. Semmelbrösel; ca
- - Olivenöl zum Anbraten
- - Salz, Pfeffer
- - Curry
- - Ilka Spiess ARD-BUFFET
Zubereitung des Kochrezept LAMMRÜCKEN MIT MACADAMIA-KRUSTE AUF AUBERGINEN-RAGOUT:

Rezept - LAMMRÜCKEN MIT MACADAMIA-KRUSTE AUF AUBERGINEN-RAGOUT
Die Kartoffeln möglichst schon am Vortag kochen. Den Lammrücken im heißen Öl von allen Seiten kurz anbraten, etwas abkühlen lassen und dann mit Senf bestreichen. Die Butter zerlassen, dann Nüsse und soviel Semmelbrösel zugeben, dass eine dicke Paste entsteht. Gezupften Thymian und gehackten Rosmarin unter die Paste mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Paste auf das Fleisch streichen und ca.5-7 Min. in den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen geben. Gemüsezwiebel in einem Topf mit 2 EL Olivenöl andünsten, Aubergine und Knoblauch zugeben und mit Pfeffer würzen. Das Gemüse kräftig durchschmoren und mit der Gemüsebrühe ablöschen. 15 Minuten köcheln lassen und dann die gehackten Tomaten zugeben, 2 Minuten später die gehackten Kräuter untermischen und abschmecken. Die gut ausgekühlten Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl kurz anbraten, salzen und pfeffern und ringförmig auf Tellern anrichten. Das Auberginenragout in der Kartoffelringmitte anrichten und Scheiben vom Lammrücken darauf geben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Obstsalat - die Vitaminbombe als DessertObstsalat - die Vitaminbombe als Dessert
Gerade in der kalten Jahreszeit muss sich das Immunsystem gut wappnen: Es kursieren Krankheiten, der ständige Wechsel von zu trockener Heizungsluft und feuchter Kälte belastet den Organismus und die Seele leidet unter dem Mangel an Licht und Sonne.
Thema 12041 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Cupcakes - süße Verführung, traumhaft verziertCupcakes - süße Verführung, traumhaft verziert
Cupcakes sind die eleganteren Geschwister der Muffins, sozusagen eine Kreuzung aus Muffin und Petits Fours. Sie passen zum Nachmittagskaffee wie zur Ostertafel. Sind sie die neuen Trendsetter auf den Kuchenbufetts?
Thema 7754 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Hirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen WurzelnHirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen Wurzeln
Schon im 16. Jahrhundert verspeiste man die dekorativen, gezähnten Blätter des Hirschhornwegerichs (Plantago coronopus) als Salat oder Gemüse. Doch damals unter verschiedenen Namen.
Thema 16852 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |