Rezept Lammrücken in Blätterteig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammrücken in Blätterteig

Lammrücken in Blätterteig

Kategorie - Lamm Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29192
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4989 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Hände beim Hackbraten !
Geben Sie alle Zutaten für den Hackbraten in einen sauberen, geräumigen Gefrierbeutel. Fest durchkneten und einen Laib formen. Dann lassen Sie den Teig aus dem Beutel direkt auf das Blech gleiten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 klein. Wirsing
800 g Ausgelöster Lammrücken
1 Bd. Thymian
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. Senf, mittelscharf
4 Scheib. Speck;dünne, durchwachsener
220 g Blätterteig; TK-Ware
- - Mehl zum Ausrollen
1  Eigelb
30 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Lammrücken in Blätterteig:

Rezept - Lammrücken in Blätterteig
Wirsing waschen, vier große Blätter ablösen und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren, abtropfen lassen. Fleisch mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen. Mit Speckscheiben umlegen und in den blanchierten Wirsingblättern einwickeln. Blätterteigplatten aufeinander legen und zu einem Rechteck ausrollen. Fleisch darin einwickeln, Ränder mit Eigelb bestreichen und fest andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 225oC 30-40 Minuten backen. In der Zwischenzeit restlichen Wirsing klein schneiden und in Butter 15 Minuten dünsten. Das Fleisch aus dem backofen nehmen und vor dem Anschneiden kurz ruhen lassen. Dazu passen Schupfnudeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die KücheChili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die Küche
Schon vor 8000 Jahren wussten die Mexikaner die Früchte der wild wachsenden Chili-Pflanzen zu schätzen und würzten ihr Essen mit den scharfen Kostbarkeiten aus Mutter Naturs Schatzkiste.
Thema 12144 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 6891 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Speiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparenSpeiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparen
Speiseeis lieben Groß und Klein. Je höher die Außentemperaturen steigen, desto größer die Lust auf den kühlen Genuss, ob am Stil oder als frisch gestochene Kugel, im Becher oder im Hörnchen.
Thema 4266 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |